Die 9. SSW – der dritte Monat beginnt

Mit dem Beginn des dritten Schwangerschaftsmonats sind die meisten Frauen in der Schwangerschaft angekommen, auch wenn man äußerlich noch kaum etwas bemerkt.

Veränderungen des eigenen Körpers

Ab der 9. SSW beginnt der Körper, sich auf die Veränderungen des Hormonhaushalts einzustellen. Die für die ersten Wochen der Schwangerschaft so typischen Symptome wie Übelkeit und Müdigkeit lassen nun langsam nach. Dafür dauern in dieser Zeit die Heißhungerattacken noch an. Solange Ihr Wunsch nach außergewöhnlichen Lebensmitteln nicht überhandnimmt, sollten Sie Ihren Gelüsten ruhig nachgeben. Auf kalorienreiche und schwer verdauliche Kost sollten Sie jedoch hingegen verzichten. Denn viele Schwangere leiden ab der 9. SSW ohnehin unter Verstopfung. Schuld an der Trägheit des Darms ist das Schwangerschaftshormon Progesteron.

Entwicklung des Babys

Die Organe Ihres Kindes sind nun vollständig entwickelt und beginnen zu arbeiten. Ab der 9. SSW bezeichnet man den Embryo als Fötus oder Fetus, der nun circa 2 cm groß ist. Alle Gliedmaßen und Körperteile sind bereits angelegt, Arme, Hände, Beine und Füße deutlich zu erkennen. Die Entwicklung des Gehirns läuft auf Hochtouren: Bis zu 100.000 Nervenzellen werden pro Minute gebildet. Sogenannte Axone stellen Verbindungen zwischen einzelnen Nerven- und Muskelzellen her. So beginnt der Fötus, Empfindungen wahrzunehmen, auf die er mit ersten Muskelaktivitäten reagiert. Überhaupt ist Ihr Baby in dieser Phase äußerst aktiv: Es bewegt alle Gliedmaßen, dreht sich und schlägt sogar Purzelbäume!

Tipps für Schwangere

Verhalten

Da unangenehme Begleiterscheinungen jetzt langsam das Weite suchen, sollten Sie sich wieder mehr bewegen. Sportliche Aktivitäten wie Walken, Schwimmen, Radfahren oder Yoga eignen sich besonders für werdende Mütter und sorgen für körperliches und geistiges Wohlbefinden.

Ernährung

Eine ballaststoffreiche Ernährung und mindestens 2 l Flüssigkeit – so sieht Ihr Ernährungsplan in der 9. SSW aus. Alkohol und Nikotin sind wie in der gesamten Schwangerschaft absolutes Tabu sein.

Welche Untersuchungen fallen an?

Zwischen der 9. und der 12. SSW steht die von allen werdenden Eltern mit großer Ungeduld erwartete erste Ultraschalluntersuchung an.