Sie haben in Ihren Browsereinstellungen Cookies deaktiviert. Wir nutzen Cookies auf der real.de für eine Vielzahl von Funktionen.
Wenn Sie die Website vollumfänglich nutzen möchten, sollten Sie das Setzen von Cookies über Ihre Browsereinstellungen zulassen.

Die 5. SSW für Sie und Ihr Baby

In der 5. SSW verläuft die embryonale Entwicklung bereits rasant, vor allem Nerven und Gehirn entwickeln sich. Sie als Schwangere könnten in dieser Woche bereits erste körperliche Anzeichen der Schwangerschaft wahrnehmen.

Veränderungen des eigenen Körpers

Bereits in der 5. Schwangerschaftswoche werden Sie feststellen, dass Sie geruchsempfindlicher sind und bestimmte Vorlieben und Abneigungen entwickeln. Dieser natürliche Mechanismus dient dem Schutz des Babys, um schädigende Substanzen von Ihrem und seinem Organismus fernzuhalten. In dieser Woche kann die berüchtigte Schwangerschaftsübelkeit bereits beginnen.

Die Entwicklung des Babys 

In dieser Woche misst der Embryo etwa zwei Millimeter. Die Entwicklung verläuft rasant, es bilden sich das Gehirn und die Wirbelsäule. Auch der Magen-Darm-Trakt, die Muskeln, weiche Knochen und die Blutgefäße und Nervenbahnen des Babys werden angelegt.

Tipps für Schwangere

Die 5. Schwangerschaftswoche wird oft herbeigefiebert, denn der Schwangerschaftstest liefert ab diesem Zeitpunkt ein zuverlässiges Ergebnis. Zu Hause können Sie einen Schwangerschaftstest machen, der auf den Hormongehalt im Urin reagiert. Die Konzentration des Hormons HCG ist morgens, direkt nach dem Aufstehen am höchsten; es empfiehlt sich deshalb, den Test dann durchzuführen. Ein zuverlässigeres Ergebnis liefert der Bluttest, den die Hebamme oder der Frauenarzt durchführt. Ab der 5. Schwangerschaftswoche kann der Frauenarzt bei einem vaginalen Ultraschall eine Schwangerschaft ebenfalls feststellen; in der Gebärmutter ist dann eine Fruchthöhle zu erkennen.

Verhalten

Auch, wenn der Test offiziell bestätigt hat, dass Sie schwanger sind, ist das kein Grund Ihr Leben grundsätzlich auf den Kopf zu stellen. Alle Tätigkeiten, auch sportliche Aktivitäten, die Sie sonst auch unternehmen, dürfen Sie weiter betreiben. Achten Sie dabei auf Ihren Körper, dieser signalisiert deutlich, wenn Ihnen etwas zu viel wird oder schaden könnte.

Hören Sie auf Ihren Appetit und achten Sie vor allem auf eine ausreichende Zufuhr an Vitaminen und Mineralstoffen. Frisches Obst und Gemüse sind die ideale Ernährung für Schwangere. In einigen Fällen kann es sinnvoll sein, den Nährstoffhaushalt mit Ergänzungsmitteln wie etwa Folsäure aufzufüllen. Die Einnahme dieser Präparate, ebenso wie zusätzlicher Vitamine, sollte allerdings in Rücksprache mit der Hebamme oder dem Frauenarzt erfolgen.

Welche Untersuchungen fallen an?

Machen Sie sich Gedanken darüber, wo Sie die Vorsorgeuntersuchungen vornehmen lassen wollen. Sie können sich in der gesamten Schwangerschaft von einer Hebamme betreuen lassen, die alle Vorsorgeuntersuchungen durchführen wird. Alternativ können Sie diese beim Frauenarzt wahrnehmen.

Vereinbaren Sie frühzeitig einen Termin zur ersten Vorsorge und nutzen Sie die Zeit bis dahin, um sich Fragen zu notieren: Zum Ablauf der Schwangerschaft, die Abfolge der Vorsorgetermine, Vorerkrankungen oder drohende Ängste – Ihre Hebamme oder der Frauenarzt werden Sie dazu gern beraten.

Top Kategorien im real Marktplatz


Unsere Produktempfehlung für werdende Eltern:


Unsere Produktauswahl für die Stillzeit:

Fragen und Antworten zum "Meine Familie" Vorteilsprogramm

Wann erhält man das „Meine Familie“-Begrüßungspaket?

Das „Meine Familie“-Begrüßungspaket erhalten einmalig alle beim „Meine Familie“-Vorteilsprogramm angemeldeten Kinder im Alter von 0 bis 24 Monaten.

Woran liegt es, wenn die Vorteilspost während eines Quartals ausbleibt?

Für Kinder, die ihr viertes Lebensjahr erreicht haben, werden nur noch zweimal jährlich Vorteilscoupons per Post versendet. Dies kann der Grund dafür sein, dass Teilnehmer am „Meine Familie“-Programm plötzlich weniger Post erhalten als vorher.

Was ist zu tun, wenn ein bei „Meine Familie“ angemeldetes Kind zum Geburtstag keine Geburtstagspost bekommen hat?

In seltenen Fällen kann die Geburtstagspost eines Kindes verspätet eintreffen. Sollte die Post auch nach einer gewissen Wartezeit noch nicht eingetroffen sein, wenden Sie sich bitte über das Kontaktformular an den „Meine Familie“-Kundenservice.

Was könnte der Grund dafür sein, wenn trotz Anmeldung eines Kindes zwischen 0 und 24 Monaten beim „Meine Familie“-Vorteilsprogramm kein Begrüßungspaket beim Teilnehmer ankommt?

Sobald ein Kind im entsprechenden Alter bei „Meine Familie“ angemeldet wurde, wird der Versand des Begrüßungspakets automatisch veranlasst. Bitte beachten Sie, dass der Versandprozess einige Zeit in Anspruch nehmen kann. Wir bitten Sie im Zweifelsfall um ein wenig Geduld. Wird ein Kind bereits während der Schwangerschaft angemeldet, wird Versand des Begrüßungspakets erst nach dem eingetragenen Geburtstermin veranlasst.

Wie können Daten, die bei der Anmeldung beim „Meine Familie“ Programm angegeben wurden, geändert werden?

Die im real Konto hinterlegten Daten können jederzeit eingesehen und bearbeitet werden. Nach dem Login unter www.real.de kann der Datensatz geändert, ergänzt oder gelöscht sowie Kinder neu angemeldet werden. Um die Änderungen zu übernehmen, muss abschließend der Button „Änderungen speichern“ angeklickt werden.

Sind die „Meine Familie“-Vorteilscoupons auch im real Onlineshop einlösbar?

Die „Meine Familie“-Coupons sind leider nicht im Onlineshop einlösbar. Der real Onlineshop bietet jedoch sehr häufig eigene Rabattaktionen und Preisnachlässe auf ganze Artikelsortimente.