Sie haben in Ihren Browsereinstellungen Cookies deaktiviert. Wir nutzen Cookies auf der real.de für eine Vielzahl von Funktionen.
Wenn Sie die Website vollumfänglich nutzen möchten, sollten Sie das Setzen von Cookies über Ihre Browsereinstellungen zulassen.

Die 4. SSW – die Eizelle hat sich eingenistet

In der 4. Schwangerschaftswoche, auch 4. SSW abgekürzt, hat sich die Eizelle mit Erfolg in der Gebärmutterwand eingenistet. 

Der Körper der Frau zeigt äußerlich noch keine Anzeichen. Allerdings gibt es andere Indizien, die auf eine Schwangerschaft hindeuten. Viele Schwangere fühlen sich in der 4. SSW sehr schlapp und müde. Sie leiden unter Übelkeit. Diese Phänomene ziehen sich in der Regel wie ein roter Faden durch das 1. Schwangerschaftstrimester.

In der 4. SSW umgibt den Embryo eine geschlossene Schleimhaut. In dieser geschützten Umgebung entwickeln sich drei Keimblätter und sogenannte Keimscheiben. In den kommenden Wochen entstehen aus ihnen die verschiedenen Organe des Babys.

Das außen liegende Keimblatt bildet die Basis für das Nervensystem, Zahnschmelz, Haut und Haare. Aus dem Keimblatt in der Mitte werden Herz, Blutgefäße, Muskeln und das Skelett. Bauchspeicheldrüse, Leber, Darm und Lunge gehen aus dem inneren Keimblatt hervor.

Verzichten Sie so schnell wie möglich völlig auf Zigaretten und Alkohol. In diesem frühen Stadium ist das Baby besonders sensibel. Der erhöhte Konsum schädlicher Stoffe kann zu Entwicklungsstörungen führen. 

Verhalten

Ein gutes Mittel gegen das allgemeine Unwohlsein und die anhaltende Müdigkeit ist Sport. Dadurch werden die Muskeln gestärkt. Positiver Nebeneffekt: Schwangere Frauen machen es durch ein angemessenes Fitnessprogramm dem Körper leichter, mit den zusätzlichen Kilos umzugehen. Besonders geeignete körperliche Betätigungen sind Nordic Walking, Schwimmen oder unkomplizierte Yoga-Übungen. Wichtig ist, dass Frauen beim Sport auf die Signale ihres Körpers hören und sich nicht verausgaben.

Auch natürliche Nahrungsergänzungsmittel oder homöopathische Mittel können schädlich für Ihr Baby sein. Halten Sie vor der Einnahme in jedem Fall Rücksprache mit Ihrem Gynäkologen. 

Welche Untersuchungen fallen an?

Nach der Einnistung der Eizelle kann man im Ultraschallbild noch keinen Embryo erkennen, aber die Fruchthöhle und die Veränderungen der Gebärmutterschleimhaut sind zu sehen. Vielleicht können Sie also zu dieser Zeit schon das erste Bild mit nach Hause nehmen!

Veränderungen des eigenen Körpers

Der Körper der Frau zeigt äußerlich noch keine Anzeichen. Allerdings gibt es andere Indizien, die auf eine Schwangerschaft hindeuten. Viele Schwangere fühlen sich in der 4. SSW sehr schlapp und müde. Sie leiden unter Übelkeit. Diese Phänomene ziehen sich in der Regel wie ein roter Faden durch das 1. Schwangerschaftstrimester.

Die Entwicklung des Babys

In der 4. SSW umgibt den Embryo eine geschlossene Schleimhaut. In dieser geschützten Umgebung entwickeln sich drei Keimblätter und sogenannte Keimscheiben. In den kommenden Wochen entstehen aus ihnen die verschiedenen Organe des Babys.

Das außen liegende Keimblatt bildet die Basis für das Nervensystem, Zahnschmelz, Haut und Haare. Aus dem Keimblatt in der Mitte werden Herz, Blutgefäße, Muskeln und das Skelett. Bauchspeicheldrüse, Leber, Darm und Lunge gehen aus dem inneren Keimblatt hervor.

Tipps für Schwangere

Verzichten Sie so schnell wie möglich völlig auf Zigaretten und Alkohol. In diesem frühen Stadium ist das Baby besonders sensibel. Der erhöhte Konsum schädlicher Stoffe kann zu Entwicklungsstörungen führen. 

Verhalten

Ein gutes Mittel gegen das allgemeine Unwohlsein und die anhaltende Müdigkeit ist Sport. Dadurch werden die Muskeln gestärkt. Positiver Nebeneffekt: Schwangere Frauen machen es durch ein angemessenes Fitnessprogramm dem Körper leichter, mit den zusätzlichen Kilos umzugehen. Besonders geeignete körperliche Betätigungen sind Nordic Walking, Schwimmen oder unkomplizierte Yoga-Übungen. Wichtig ist, dass Frauen beim Sport auf die Signale ihres Körpers hören und sich nicht verausgaben.

Auch natürliche Nahrungsergänzungsmittel oder homöopathische Mittel können schädlich für Ihr Baby sein. Halten Sie vor der Einnahme in jedem Fall Rücksprache mit Ihrem Gynäkologen. 

Welche Untersuchungen fallen an?

Nach der Einnistung der Eizelle kann man im Ultraschallbild noch keinen Embryo erkennen, aber die Fruchthöhle und die Veränderungen der Gebärmutterschleimhaut sind zu sehen. Vielleicht können Sie also zu dieser Zeit schon das erste Bild mit nach Hause nehmen!

Top Kategorien im real Marktplatz


Unsere Produktempfehlung für werdende Eltern:


Unsere Produktauswahl für die Stillzeit:

Fragen und Antworten zum "Meine Familie" Vorteilsprogramm

Wann erhält man das „Meine Familie“-Begrüßungspaket?

Das „Meine Familie“-Begrüßungspaket erhalten einmalig alle beim „Meine Familie“-Vorteilsprogramm angemeldeten Kinder im Alter von 0 bis 24 Monaten.

Woran liegt es, wenn die Vorteilspost während eines Quartals ausbleibt?

Für Kinder, die ihr viertes Lebensjahr erreicht haben, werden nur noch zweimal jährlich Vorteilscoupons per Post versendet. Dies kann der Grund dafür sein, dass Teilnehmer am „Meine Familie“-Programm plötzlich weniger Post erhalten als vorher.

Was ist zu tun, wenn ein bei „Meine Familie“ angemeldetes Kind zum Geburtstag keine Geburtstagspost bekommen hat?

In seltenen Fällen kann die Geburtstagspost eines Kindes verspätet eintreffen. Sollte die Post auch nach einer gewissen Wartezeit noch nicht eingetroffen sein, wenden Sie sich bitte über das Kontaktformular an den „Meine Familie“-Kundenservice.

Was könnte der Grund dafür sein, wenn trotz Anmeldung eines Kindes zwischen 0 und 24 Monaten beim „Meine Familie“-Vorteilsprogramm kein Begrüßungspaket beim Teilnehmer ankommt?

Sobald ein Kind im entsprechenden Alter bei „Meine Familie“ angemeldet wurde, wird der Versand des Begrüßungspakets automatisch veranlasst. Bitte beachten Sie, dass der Versandprozess einige Zeit in Anspruch nehmen kann. Wir bitten Sie im Zweifelsfall um ein wenig Geduld. Wird ein Kind bereits während der Schwangerschaft angemeldet, wird Versand des Begrüßungspakets erst nach dem eingetragenen Geburtstermin veranlasst.

Wie können Daten, die bei der Anmeldung beim „Meine Familie“ Programm angegeben wurden, geändert werden?

Die im real Konto hinterlegten Daten können jederzeit eingesehen und bearbeitet werden. Nach dem Login unter www.real.de kann der Datensatz geändert, ergänzt oder gelöscht sowie Kinder neu angemeldet werden. Um die Änderungen zu übernehmen, muss abschließend der Button „Änderungen speichern“ angeklickt werden.

Sind die „Meine Familie“-Vorteilscoupons auch im real Onlineshop einlösbar?

Die „Meine Familie“-Coupons sind leider nicht im Onlineshop einlösbar. Der real Onlineshop bietet jedoch sehr häufig eigene Rabattaktionen und Preisnachlässe auf ganze Artikelsortimente.