Sie haben in Ihren Browsereinstellungen Cookies deaktiviert. Wir nutzen Cookies auf der real.de für eine Vielzahl von Funktionen.
Wenn Sie die Website vollumfänglich nutzen möchten, sollten Sie das Setzen von Cookies über Ihre Browsereinstellungen zulassen.

Die 27. SSW – auf der Zielgeraden der Schwangerschaft

Wassereinlagerungen, Krämpfe, Krampfadern – die Beschwerden nehmen ab dieser Woche zu und begleiten Mütter bis zum Ende der Schwangerschaft.

Veränderung des eigenen Körpers

Einige Mütter bemerken in der 27. Woche der Schwangerschaft erste Wassereinlagerungen ihres Körpers. Diese unangenehmen Veränderungen lassen sich aber lindern und verschwinden nach der Geburt in der Regel schnell. Krampfadern und leichte Muskelkrämpfe sind nun keine Seltenheit. Zudem beginnen Mütter, in dieser Woche intensiver zu träumen. Die emotionale Ausnahmesituation beschert Ihnen wilde, teilweise bizarre Träume.

Entwicklung des Babys

In dieser Woche kann das Kind schon die 1-kg-Marke knacken. Die Fruchtblase füllt es nun fast völlig aus – der Platz genügt aber noch zum wilden Purzelbaumschlagen. Obwohl das Kind nun schon wie ein Neugeborenes aussieht und lebensfähig ist, steht ein wichtiger Entwicklungsschritt in der 27. Woche an: Die Hirnstruktur verändert sich entscheidend und die glatte Oberfläche weist nun die Furchen auf, die ein erwachsenes Gehirn zeigt. Ihr Kind nimmt immer schärfer wahr. Wenn Sie in grellem Licht stehen, wird sich das Kleine abwenden oder die Augen mit der Hand abschirmen.

Tipps für Schwangere

Verhalten

Mütter, die unter Krampfadern leiden, können mit Stützstrümpfen die Beschwerden lindern. Eine besonders eiweißreiche Ernährung kann Wassereinlagerungen zuverlässig vorbeugen. Gewarnt sein sollten Mütter jedoch vor Mitteln und Tees zur Entwässerung – diese können das Problem auch verstärken. Der Endspurt Ihrer Schwangerschaft ist der ideale Zeitpunkt, sich der Einrichtung des Kinderzimmers, einem Geburtsvorbereitungskurs und Entspannungsübungen zu widmen.

Welche Untersuchungen fallen an?

Mütter, bei denen Verdacht auf Rhesusunverträglichkeit besteht, sollten spätestens in dieser Woche den zweiten Antikörper-Suchtest vornehmen lassen. Nun ist es beim positiven Test noch nicht zu spät, medikamentös entgegenzuwirken.


Unsere Produktempfehlung für werdende Eltern:


Unsere Produktauswahl für die Stillzeit:

Fragen und Antworten zum "Meine Familie" Vorteilsprogramm

Wann erhält man das „Meine Familie“-Begrüßungspaket?

Das „Meine Familie“-Begrüßungspaket erhalten einmalig alle beim „Meine Familie“-Vorteilsprogramm angemeldeten Kinder im Alter von 0 bis 24 Monaten.

Woran liegt es, wenn die Vorteilspost während eines Quartals ausbleibt?

Für Kinder, die ihr viertes Lebensjahr erreicht haben, werden nur noch zweimal jährlich Vorteilscoupons per Post versendet. Dies kann der Grund dafür sein, dass Teilnehmer am „Meine Familie“-Programm plötzlich weniger Post erhalten als vorher.

Was ist zu tun, wenn ein bei „Meine Familie“ angemeldetes Kind zum Geburtstag keine Geburtstagspost bekommen hat?

In seltenen Fällen kann die Geburtstagspost eines Kindes verspätet eintreffen. Sollte die Post auch nach einer gewissen Wartezeit noch nicht eingetroffen sein, wenden Sie sich bitte über das Kontaktformular an den „Meine Familie“-Kundenservice.

Was könnte der Grund dafür sein, wenn trotz Anmeldung eines Kindes zwischen 0 und 24 Monaten beim „Meine Familie“-Vorteilsprogramm kein Begrüßungspaket beim Teilnehmer ankommt?

Sobald ein Kind im entsprechenden Alter bei „Meine Familie“ angemeldet wurde, wird der Versand des Begrüßungspakets automatisch veranlasst. Bitte beachten Sie, dass der Versandprozess einige Zeit in Anspruch nehmen kann. Wir bitten Sie im Zweifelsfall um ein wenig Geduld. Wird ein Kind bereits während der Schwangerschaft angemeldet, wird Versand des Begrüßungspakets erst nach dem eingetragenen Geburtstermin veranlasst.

Wie können Daten, die bei der Anmeldung beim „Meine Familie“ Programm angegeben wurden, geändert werden?

Die im real Konto hinterlegten Daten können jederzeit eingesehen und bearbeitet werden. Nach dem Login unter www.real.de kann der Datensatz geändert, ergänzt oder gelöscht sowie Kinder neu angemeldet werden. Um die Änderungen zu übernehmen, muss abschließend der Button „Änderungen speichern“ angeklickt werden.

Sind die „Meine Familie“-Vorteilscoupons auch im real Onlineshop einlösbar?

Die „Meine Familie“-Coupons sind leider nicht im Onlineshop einlösbar. Der real Onlineshop bietet jedoch sehr häufig eigene Rabattaktionen und Preisnachlässe auf ganze Artikelsortimente.