Sie haben in Ihren Browsereinstellungen Cookies deaktiviert. Wir nutzen Cookies auf der real.de für eine Vielzahl von Funktionen.
Wenn Sie die Website vollumfänglich nutzen möchten, sollten Sie das Setzen von Cookies über Ihre Browsereinstellungen zulassen.

Zutaten für 1 l Wasser

1/3
Schlangengurke (ca. 150 g)
3-4
Stiele Minze
750 ml
Wasser, still
250 ml
Wasser, mit Kohlensäure

In Gurken regen die Bitterstoffe in der Schale Leber und Galle an, das Fruchtfleisch die Nieren. Das Menthol in Minze wirkt kühlend und beruhigt den Magen.

Zubereitung

Gurke waschen, in dünne Scheiben schneiden oder hobeln. Minze waschen, mit den Gurkenscheiben in einen Krug legen. Mit ¾ l stillem oder Leitungswasser auffüllen, abdecken und ca. 2 Stunden kalt stellen. Vor dem Trinken mit ¼ l Sprudel aufschäumen.

Variante

Die ätherischen Öle im Basilikum wirken blähungstreibend, beruhigend und beseitigen Darmstörungen. Fruchtsäure in Erdbeeren regen die Verdauung an. 5 bis 6 Erdbeeren waschen, putzen und halbieren, sehr große Beeren vierteln. 3 bis 4 Stiele Basilikum waschen. Beides wie oben mit Wasser ziehen lassen und vor dem Trinken aufschäumen.

Fragen und Antworten zum "Meine Familie" Vorteilsprogramm