Sie haben in Ihren Browsereinstellungen Cookies deaktiviert. Wir nutzen Cookies auf der real.de für eine Vielzahl von Funktionen.
Wenn Sie die Website vollumfänglich nutzen möchten, sollten Sie das Setzen von Cookies über Ihre Browsereinstellungen zulassen.

Für 4 Portionen, Zubereitung 25 Min. + 8 Min. Grillzeit

250g
Dinkelmehl
0,5 Pckg.
Trockenhefe
0,5 TL
Salz
3 EL
Olivenöl
jeweils
5 schwarze und grüne Oliven
ca. 200g
kleine Kirschtomaten
ca. 150 g
Zuccini
ca. 150 g
Brokkoliröschen
1
Biozitrone
Salz, Pfeffer
150 g
Halloumi

Pflanzliche Lebensmittel belasten die Umwelt weniger, als die aus tierischen Quellen. Außerdem machen Oliventeigkugeln satt und schmecken besonders köstlich auf dem Grill. Fleischfans können natürlich ihr Steak zu den Spießen essen und haben trotzdem etwas für Gesundheit und Umwelt getan.

Zubereitung

  1. Mehl, Hefe und Salz gut vermischen. 150 ml warmes Wasser und 1 EL Öl nach und nach einkneten, bis ein elastischer, aber formbarer Teig entsteht. Oliven grob hacken, unter den Teig kneten und zugedeckt gehen lassen.
  2. Inzwischen das Gemüse waschen. Zucchini in fingerdicke Scheiben schneiden, Brokkoli in daumengroße Röschen teilen. Halloumi in tomatengroße Würfel schneiden.
  3. Die Zitrone waschen, Schale oberflächlich abreiben, Saft auspressen. Beides mit 2 EL Öl, Salz und Pfeffer mischen, das Gemüse und den Käse darin wenden und ziehen lassen.
  4. Schaschlikspieße in Wasser einlegen. Teig in 9 Portionen teilen und zu langen Schlangen formen. Nun eine Teigschlange an einem Ende aufspießen, ein Gemüse- oder Käsestück einlegen, die Teigschlange darüberlegen, wieder Gemüse aufspießen und den Teig um Gemüse- und Käsestückchen legen.
  5. Die Spieße auf den Grill legen und von beiden Seiten etwa 8 Min. grillen, bis der Teig gebacken ist.

Tipp

  • Gart am besten auf Edelstahl-Grillschalen. Oder im Backofen bei 200 Grad in 15-20 Min. backen.

Pro Portion
ca. 491 kcal 21,2 g EW 23,3 g F 4,5 g KH res.

Fragen und Antworten zum "Meine Familie" Vorteilsprogramm