Kategorien von Nintendo
Spielwaren
Unterhaltungselektronik
Wohnaccessoires
Bestseller
Nintendo Switch Konsole, Farbe: Neon-Rot/Neon-Blau
Nintendo Switch Konsole, Farbe: Neon-Rot/Neon-Blau
399,
Nintendo Switch Konsole, Farbe: Grau
Nintendo Switch Konsole, Farbe: Grau
403,
Mario Kart 8 Deluxe Nintendo Switch
Mario Kart 8 Deluxe Nintendo Switch
59,
Nintendo Switch- New Super Mario Bros U Deluxe
Nintendo Switch- New Super Mario Bros U Deluxe
51,
Nintendo Switch Lite Konsole, Farbe: Grau
Nintendo Switch Lite Konsole, Farbe: Grau
195,
Nintendo Spiel - Pokémon Schwert [SWI]
Nintendo Spiel - Pokémon Schwert [SWI]
64,
New Nintendo 2DS XL, Farbe Weiß/Orange
New Nintendo 2DS XL, Farbe Weiß/Orange
109,
Nintendo Switch Lite Konsole, Farbe: Gelb
Nintendo Switch Lite Konsole, Farbe: Gelb
195,
Pokémon - Let´s Go Pikachu [Nintendo Switch]
Pokémon - Let´s Go Pikachu [Nintendo Switch]
51,
Nintendo Switch Diablo III Limited Edition
Nintendo Switch Diablo III Limited Edition
482,
Pokémon - Let´s Go Evoli [Nintendo Switch]
Pokémon - Let´s Go Evoli [Nintendo Switch]
49,
Splatoon 2 - Nintendo Switch
Splatoon 2 - Nintendo Switch
49,
Nintendo Labo: Toy-Con 01 Multi-Set
Nintendo Labo: Toy-Con 01 Multi-Set
38,
  • 1
  • 2
  • 3
  • ...
  • 64
  • 65
Aktuell 2576 Produkte von Nintendo verfügbar

Anschrift

Nintendo of Europe GmbH
Nintendo Center
63760 Grossostheim
Deutschland

Nintendo Social Media

Nintendo Ratgeber

Nintendo

Der japanische Videospiel- und Spielkonsolenhersteller Nintendo genießt vor allem aufgrund seiner Konsolen Wii U, 3DS und Switch weltweite Bekanntheit. Darüber hinaus hat Nintendo die Welt der Videospiele mit berühmten Charakteren wie Mario, Donkey Kong, Zelda und Pokémon maßgeblich beeinflusst. Die markanten Figuren haben auch nach Jahrzenten nicht an Charme verloren und erfreuen sich weiterhin großer Beliebtheit bei Spielern auf der ganzen Welt.

1. Nintendos Spielkonsolen im Überblick

Seitdem Nintendo im Jahr 1983 mit dem Nintendo Entertainment System (NES) den Videospielmarkt eroberte, hat das Unternehmen circa 700 Millionen seiner bisher veröffentlichten Spielkonsolen verkauft – Nintendo Switch ausgeschlossen. Dazu zählen Klassiker wie der Gameboy, das Super Nintendo Entertainment System (SNES) oder der Gamecube. Nintendo bedient mit seinen Geräten sowohl die Sparte der stationären als auch portablen Konsolen.

Zur aktuellen Konsolengeneration von Nintendo zählen die stationäre Wii U und der portable 3DS.

1.1 Nintendo Wii U

Nachdem Nintendo bereits 2006 die Wii auf dem freien Markt etablierte, folgte mit der Wii U im Jahr 2012 die nächste Konsolengeneration. Für die Wii U übernahm der Hersteller nicht nur die beliebte Bewegungssteuerung des Vorgängermodells Wii, sondern baute in den Controller der Wii U außerdem ein Display ein, mit dem das Spielerlebnis auf einen weiteren Bildschirm ausgeweitet werden konnte.

Alle Anschlüsse der Wii U im Überblick:

  • HDMI
  • Port für die Sensor Bar zur Bewegungssteuerung
  • Multi-AV-Port zur Übertragung von Bild- und Tonsignalen
  • SD-Karten-Slot
  • 2 x USB-Ports 2.0
Weitere Informationen zur Wii U und zum Vorgängermodell Wii finden Sie in unserem Wii-Ratgeber.

1.2 Nintendo 3DS

Der 3DS zeichnet sich durch ein 3D Haupt- sowie ein zweites Touchdisplay aus, wodurch sich die Spielerfahrung, wie auch bei der Wii U, auf zwei Anzeigeflächen ausweitet. Neben dem Touchscreen zur Steuerung des Spielgeschehens befinden sich am 3DS auch weiterhin klassische Steuerelemente wie Steuerkreuz, Knöpfe, Schultertasten und Joystick. Die Übertragung von Spielen, Musik, Fotos und Videos gelingt sowohl über das verbaute WLAN Modul als auch über den Einschub für MicroSD-Speicherkarten. Der Schacht für handelsübliche Spielmodule befindet sich auf der Rückseite des 3DS.

Alle Funktionen des 3DS im Überblick:

  • 3D-fähiges LCD-Display (Intensität des Effekts einstellbar)
  • Verbauter Bewegungssensor und Gyroskop
  • Steuerung über klassische Tasten und über Touchdisplay
  • Verbautes WLAN Modul
  • Kompatibel mit MicroSD Speicherkarten
  • Hauptkamera (640 x 480 Pixel) und Frontkamera (0,3 Megapixel)

Der 3DS steht in verschiedenen Varianten zur Verfügung. So haben Sie die Auswahl zwischen der klassischen Ausführung, dem 3DS XL und den technisch überarbeiteten Modellen New 3DS und New 3DS XL.

Zudem bietet Nintendo mit dem 2DS eine abgewandelte Variante des 3DS an, die kein 3D unterstützt und sich nicht zusammenklappen lässt. Die Vorteile bei dieser Konsole gegenüber dem 3DS liegen in dem günstigeren Einkaufspreis und der besseren Haptik. Außerdem ist der 2DS auch mit 3DS-Spielen kompatibel.

3DS
Nintendo 3DS
3DS XL
Nintendo 3DS XL
2DS
Nintendo 2DS
Regulierbarer 3D-Effekt Identische technische Ausstatung wie der 3DS Kompatibel mit 3DS- und älteren DS-Spielen
Abwärtskompatibel mit älteren DS-Spielen 90 Prozent größeren Display, als der 3DS Bessere Haptik im Vergleich zum 3DS (XL)
Displaygröße 3,33 Zoll Displaygröße 4,18 Zoll Günstiger in der Anschaffung, als der 3DS (XL)
Weitere Informationen zum 3DS finden Sie in unserem Ratgeber zu Nintendo Spielkonsolen.

2. Ältere Spielekonsolen von Nintendo

Bevor Nintendo mit der bewegungsgesteuerten Wii U und dem 3D-fähigen 3DS das Spielerlebnis revolutionierte, erlangten bereits deren Vorgänger große Bekanntheit:

Die erste jemals produzierte Konsole veröffentlichte das Unternehmen mit dem Nintendo Entertainment System (NES) bereits im Jahr 1983. Weitere Bekanntheit erlangt der japanische Spielkonsolen- und Videospiel-Hersteller mit dem Nintendo 64 (1997) und verschiedenen Modellen des GameBoy, der erstmals 1989 im Handel erhältlich war und in den folgenden Jahren von weiteren optimierten Modellen, wie dem Game Boy Pocket, Game Boy Color und Game Boy Advance, ersetzt wurde.

3. Berühmte Spiele-Franchises von Nintendo

Neben zahlreichen Spielekonsolen prägt Nintendo die Videospielwelt außerdem mit markanten Spielecharakteren, die sich auch heute noch großer Beliebtheit erfreuen. So erscheinen in regelmäßigen Abständen immer wieder neue Videospiel-Abenteuer von Mario, Link, Zelda und Pokémon exklusiv für Nintendos Spielkonsolen.

Super Mario bros. Zelda Pokémon Sonne
Mit Super Mario bedient Nintendo das
klassische Jump ‘n‘ Run-Genre. Hier steuert
der Spieler berühmte Spielecharaktere Mario und Luigi
durch verschiedenste Level, die Schnelligkeit, Geschick
und Konzentration erfordern.
Die Rollenspielreihe Zelda zeichnet
sich durch Rätsel, Geschick und
spannende Abenteuer aus. Hier
schlüpft der Spiele in die Rolle des jungen Abenteurers
Link auf der Suche nach der Prinzessin Zelda.
Auch bei Pokémon handelt es
sich um ein Rollenspiel. Für Abwechslung sorgen hierbei
hunderte von unterschiedlichen Pokémon,
die in Kämpfen gegeineinader antreten und dabei Erfahrung sammeln.

4. Weitere Innovationen mit Nintendo Switch

Der Konsolenhersteller bleibt seiner Linie der innovativen Ideen auch in Zukunft treu: Im März 2017 veröffentlicht Nintendo mit der sogenannten Switch seine neueste Konsole. Die Raffinesse besteht hierbei in der Konstruktion: Nintendo Switch kann sowohl als stationäre Konsole am TV mit einem Controller genutzt werden als auch als portabler Handheld überall mithingenommen werden. Dies ermöglicht ein spezielles Stecksystem, mit dem die Konsole an die entsprechenden Bedürfnisse des Nutzers angepasst werden kann.

(c)Nintendo Deutschland
Marcus Woide
Redaktionshinweise
Redaktion: Marcus Woide

Schon während seines Studiums unterstützte Marcus Woide das Team der real.de-Redaktion. Mittlerweile kümmert er sich als Online-Redakteur unter anderem um die textliche Gestaltung der Online-Plattform.