Braun Online Shop


Kontakt zu Braun

Braun GmbH
Frankfurter Str. 145
61476 Kronberg/Taunus
Deutschland
Telefonnummer: +491805997767
Servicenummer: +491805997767
Email: deconsumers@custhelp.com
Web:

Kategorien von Braun
Küchenartikel & Haushaltsartikel
Körperpflege & Gesundheit
Garten & Heimwerken
  • 1
  • 2
  • 3
  • ...
  • 14
  • 15
Aktuell 579 Produkte von Braun verfügbar

Die Marke Braun

Braun ist ein deutscher Hersteller von qualitativ hochwertigen elektrischen Kleingeräten. Seinen Sitz hat die Braun GmbH in Kronberg im Taunus. Seit 1967 gehört das Unternehmen zu The Gillette Company, die wiederum ihrerseits seit 2005 zu Procter & Gamble gehört. Im Bereich der elektrischen Kleingeräte hatte Braun in der Vergangenheit international eine Pionierfunktion inne. In der Industriegeschichte nimmt das Unternehmen einen bedeutenden Platz ein - vor allem im Bereich des Industriedesigns. Heute konzentriert sich das Unternehmen vor allem auf Produkte rund um die Körperpflege. Das Sortiment reicht von Geräten für die gepflegte Herrenrasur (insbesondere Rasierer), zur Haarpflege und der kosmetischen Haarentfernung.

Bewegende Historie

1921 wurde das Unternehmen in Frankfurt am Main zunächst als Apparatebauwerkstatt "Max Braun oHG" von Max Braun gegründet. Das erste hergestellte Gerät war ein Treibriemenverbinder. 1923 entwickelte der Ingenieur Max Braun einen eigenen Rundfunkempfänger. Der Erfolg seines zylinderförmigen Detektors ermutigte Braun weiter in den Bereich Funkindustrie sowie in den Branchen Röhrensockel und Kunststoffteile zu investieren und zu expandieren. Wie viele andere Unternehmen auch, musste das Unternehmen während des Krieges für die Wehrmacht produzieren. Vor allem die Funkgeräte und Funksteuergeräte machten die Braun-Werke zu einem wichtigen Ziel für die Alliierten Luftangriffe. 1944 wurden die Werke in Frankfurt am Main bei einem Bombenangriff vollständig zerstört.

Nach dem Krieg begann das Unternehmen zunächst mit der Produktion von Taschenlampen und Plattenspielerchassis. 1949 meldete Max Braun das erste Patent für einen Scherfolien-Trockenrasierer an und legte damit den Grundstein für den kommerziellen Erfolg des Unternehmens der kommenden Jahrzehnte. 1962 wurde das Unternehmen in die Braun AG umgewandelt.

Produktpalette

Braun bedient eine große Produktpalette unterschiedlicher Kleingeräte. Dazu gehören u. a. Haushaltsgeräte, Küchenmaschinen und Wasserkocher. Im Bereich der Haushaltstechnik verkauft Braun u. a. Geräte wie Geschirrspülmaschinen, Heizlüfter, Taschenlampen und Kosmetikgeräte. Einen Großteil des Umsatzes macht das Unternehmen bis heute mit Elektrorasierern für Männer und Frauen. Ebenfalls bekannt ist die Marke Braun für Elektronikgeräte wie Musiktruhen/Musikschränke, Diaprojektoren, Blitzgeräte für Fotoapparate, Radio- und Hifi-Geräte, Audio- und Studio-Systeme sowie Lautsprechersysteme. Die meisten dieser Geräte werden heute nicht mehr von Braun hergestellt.

Braun-Design

Ende der 1960er Jahre wurde die Grundlage dafür geschaffen, mit der sich Braun einen Platz in der Industriedesigngeschichte gesichert hat. Das Unternehmen ging bei allen elektrischen Kleingeräten für den Privatgebrauch neue Wege und unterzog sie einem radikalen neuen Design. Dafür holte das Unternehmen viele unterschiedliche Talente ins Unternehmen, die System und Klarheit auf die Braun-Produkte übertrugen. Braun setzte mit seinem Design Maßstäbe, an denen sich andere Unternehmen bis heute orientieren. Den meisten Gewinn erzielt das Unternehmen bis heute mit dem "Artikelbereich Rasierer", der die Hauptsäule der Marke geworden ist.