Atari im Online Shop von real

Aktuell 527 Produkte verfügbar

Kategorien von Atari
Alle Kategorien
Tekken 7 DeLuxe Edition PS4
Tekken 7 DeLuxe Edition PS4
41,
Atari Retro Handheld Konsole (inkl. 50 Spiele)
Atari Retro Handheld Konsole (inkl. 50 Spiele)
33,
SoulCalibur VI PS4
SoulCalibur VI PS4
29,
MXGP Pro PC
MXGP Pro PC
19,
Black Clover: Quartet Knights PS4
Black Clover: Quartet Knights PS4
77,
PAW Patrol Im Einsatz SWITCH AK
PAW Patrol Im Einsatz SWITCH AK
35,
MotoGP 18 SWITCH
MotoGP 18 SWITCH
60,
SoulCalibur VI Xbox One
SoulCalibur VI Xbox One
69,
The Witcher 2 - Assassins of Kings
The Witcher 2 - Assassins of Kings
9,
Divinity: Original Sin 2 - Definitive Edition PS4
Divinity: Original Sin 2 - Definitive Edition PS4
114,
Atari TV Plug & Play AV Joystick (inkl. 50 Spiele)
Atari TV Plug & Play AV Joystick (inkl. 50 Spiele)
42,
Naruto to Boruto: Shinobi Striker Xbox One
Naruto to Boruto: Shinobi Striker Xbox One
69,
Little Nightmares Complete Edition SWITCH
Little Nightmares Complete Edition SWITCH
62,
  • 1
  • 2
  • 3
  • ...
  • 13
  • 14
Aktuell 527 Produkte von Atari verfügbar

Wissenwertes über die Marke Atari

Bei Atari handelt es sich um ein Unternehmen aus dem Bereich der Unterhaltungselektronik sowie von Computerspielen. Erstmalig wurde dieser Name im Jahr 1972 als Atari Inc. genutzt. Nolan Bushnell und Ted Dabney waren die Gründer des Unternehmens. Atari gilt bis heute als die sogenannte technologische Keimzelle sowie auch der Vorreiter zahlreicher Entwicklungen innerhalb der Kommunikationsbranche, wie sie heute geläufig sind.Bis zur Mitte der 1980er Jahre gelang es Atari, sich zum größten Entwickler und auch Hersteller von Videospielen sowohl für Spielhallenautomaten als auch Heimvideospielsyteme und Heimcomputer zu etablieren. Ein sehr bekanntes Produkt in diesem Zusammenhang ist Atari VCS 2600.

Neuerungen bei Atari

Im Jahr 1978 verließ schließlich nolan Bushnell das Unternehmen Atari. Ersetzt wurde er durch den Textilmanager sowie Marketingspezialisten namens Ray Kassar. In den nun folgenden beiden Jahren wurden viele sehr unterschiedliche Studien zum Thema Heimcomputer und Videospielkonsolen gefertigt. Drauf wurden auch entsprechende Prototypen teils bis zur Produktionsreife gefertigt. Im Jahr 1979 begann dann die Produktion und auch der Verkauf der ersten Atari Heimcomputer und der Atari VCS 2600 Videospielkonsole. Beide Artikel entwickelten sich schnell zu absoluten Verkaufsschlagern. Zeitgleich entstanden die ersten Spielhallenautomaten, die einen Vektorbildschirm mitbrachten und eine Battlezone aufwiesen. Damit entstand nun ein absolut neues Spielgenre durch Atari, das als First-Person-Shooter bekannt wurde.

Starker Wettbewerb

Bis etwa zum Jahr 1991 galt Atari Games als einer der besten und auch kreativsten Entwickler von Spielen aus dem Hause Arcade. Dazu gehörten Titel wie Marble Madness und Gaunlet, weiterhin Rampart und auch Paperboy. In diesem Zusammenhang ging Atari Games auch zwei rechtliche Auseinandersetzungen mit dem aus Japan stammenden Konsolenhersteller Nintendo ein. Tengen versuchte seinerzeit, die Lizenzierungsverfahren von Nintendo für NES-Spiels sowie auch die strengen Richtlinien für Dritthersteller umgehen zu können. Weiterhin ging es in den Rechtsstreitigkeiten auch um Markenrechtsstreits und hier gezielt um das erfolgreiche Spiel Tetris.

Atari war und blieb ein beliebter Hersteller

Im Januar 2001 wurde Atari dann vom französischen Computerspielehersteller Infogames für einen Betrag von 100 Millionen US-Dollar die gesamte Computerspiel-Sparte von Hasbro inklusive Hasbro Interactive, weiterhin MicroProse und auch Atari Interactive, welche weiterhin die Markenrechte an Atari behielt. Ab November 2001 nutze Infogames dann den Markennamen des neuen Tochterunternehmens verstärkt für eigene Firmenaktivitäten.

Atari schwimmt bis heute auf der Erfolgswelle

Im Jahr 2014 kündigt Atari an, gemeinsam mit FlowPlay die gemeinsame Arbeit an einem Casinospiel zu beginnen, das auf Vegas World für Browser, Smartphones sowie Netzwerken basiert.