adidas auf dem Marktplatz von real.de

Aktuell 10000+ Produkte verfügbar

Kategorien von adidas
Schuhe & Zubehör
Sportausrüstung
  • 1
  • 2
  • 3
  • ...
  • 249
  • 250
Aktuell 10000+ Produkte von adidas verfügbar

Kontakt zu adidas

Adidas AG
Adi-Dassler-Strasse 1
91074 Herzogenaurach
Deutschland
Telefonnummer: +499132840
Servicenummer: +499132840
Fax: +499132842241
Web:

Die Marke Adidas

Im Jahre 1949 gegründet, ist Adidas mittlerweile zur weltbekannten Marke aufgestiegen. Dabei ist das Unternehmen längst nicht mehr nur ein Schuhhersteller.

Vom bayerischen Familiengeschäft zur globalen Marke

1924 gründeten die Gebrüder Dassler die Gebrüder Dassler Schuhfabrik im bayrischen Herzogenaurach, dem Heimatort der beiden. Nach dem zweiten Weltkrieg gingen die Geschwister dann aber nach einem Streit getrennte Wege. Während Rudolf Dassler 1947 die Firma Ruda (später dann umbenannt in Puma) gründete, folgte Adolf "Adi" Dassler 1949 mit seiner Firma Adidas. Die ersten Jahre danach waren geprägt durch den harten Wettkampf zwischen beiden Unternehmen, die schon bald den westdeutschen Markt für Sportschuhe dominierten. Adidas gelang es in der Folgezeit aber besser seine Produkte auf dem Markt zu positionieren. Auch international schaffte Adidas ab den 1960ern den Durchbruch und wurde der erste global bekannte Sportschuh-Hersteller. Nach dem Tod von Adolf Dassler im Jahre 1978 geriet die Marke aber in eine Krise, auch durch die zunehmende Konkurrenz aus Übersee (hierbei vor allem Nike). Als Antwort darauf vergrößerte die Firma seine Produktpalette und intensivierte die Marketing-Maßnahmen. So konnte Adidas sich wieder endgültig als Weltmarke etablieren. Die weltbekannten drei Adidas-Streifen waren nun nicht nur auf den Fußballschuhen der besten Fußballer zu sehen, sondern auch auf Ausrüstungen und Bekleidungen diverser Sportarten. Auch heute noch befindet sich der Unternehmenssitz von Adidas in Herzogenaurach.

Der Sport-Allrounder

Historisch war Adidas schon immer zum einen mit dem Laufsport, zum anderen mit dem Fußball verwurzelt. Bei letzteren gilt das Unternehmen seit Jahrzehnte als der größte Innovator in Sachen Fußballschuhen. Jährlich bringt der deutsche Hersteller neue Modelle mit neuen Eigenschaften heraus und lässt diese von den besten und bekanntesten Profi-Fußballern tragen. Die Verbindung mit dem Fußball endet bei Adidas aber nicht bei den Schuhen. Auch ist die Firma der offizielle Ball-Hersteller für die Fußball-Weltmeisterschaften, sponsert viele der besten Fußballmannschaften der Welt und stellt neben den Trikots unter anderem auch Schienbeinschoner her. Aber ist, wie bereits oben erwähnt, Adidas längst nicht mehr nur im Fußball oder Laufsport tätig. Daneben produziert die Firma Produkte für Sportarten wie Tennis, Golf, Basketball und viele andere. Außerdem hat Kleidung von Adidas einen gewissen Status außerhalb der Sportwelt erreicht. So werden viele Adidas-Jogginganzüge und auch Schuhe heutzutage ebenfalls im Alltag getragen.

Drei Streifen als Qualitätssiegel

Nicht nur durch das Sponsoring von diversen Top-Athleten auf der ganzen Welt haben sich Adidas-Produkte ihren guten Ruf erarbeitet. Das Unternehmen setzt sich stets große Qualitätsanforderungen bei seinen Produkten. Nur wo diese erfüllt sind, dürfen die drei originalen Adidas-Streifen zu sehen sein. Zur Zielgruppe der Marke gehören in erste Linie weiterhin Sportler. Aber vor allem bei jüngeren Menschen werden Adidas-Produkte auch weiterhin mit dem Fokus auf den Alltag etabliert.