Tilapia

Der Tilapia-Fisch gehört zu der Familie der Buntbarsche und ist ein Allesfresser. Tilapien leben wegen der warmen Temperaturen vor allem in tropischen und subtropischen Gewässern, beispielsweise in Südamerika, Afrika, Madagaskar und Asien. Somit bevorzugen sie als Lebensraum Gewässer, die zwischen 20 und 30 Grad warm sind. Kommen Sie in Gegenden mit deutlich niedrigeren Wassertemperaturen, stellen sie zunächst das Wachstum ein und können sogar eingehen. Da sich die unterschiedlichen Tilapia-Arten untereinander kreuzen, sind heute mehr als 1.000 Gattungen bekannt.

Herkunft

Dieser Buntbarsch, der auch als St. Petersfisch gehandelt wird, stammt aus subtropischen Gewässern und hat eine lange Geschichte. Schon der Fisch, mit dem Jesus die 5000 Menschen gespeist haben soll, war Überlieferungen zufolge Tilapia. In Israel ist er der beliebteste Fisch. Buntbarsch, von dem es 1000 Arten gibt, wird heute bereits zur Hälfte in Aquakulturen gezüchtet, durchaus auch mit Salzwasser. Die Tilapien für den deutschen bzw. europäischen Markt stammen aus Farmen in China, Taiwan (größter Exporteur), Lateinamerika/Karibik, Philippinen, Mexiko/USA, Thailand, Afrika, Indonesien oder Ägypten.

Eigenschaften und Merkmale

Tilapien werden bis zu einem halben Meter groß und bis zu sechs Kilogramm schwer. Da sie sehr widerstandsfähig sind, eignen sie sich sehr gut als Zuchtfische. Sie werden in Süß- und Salzwasser gezüchtet, machen den größten Teil der im Handel befindlichen Tilapia-Fische aus und sind ganzjährig verfügbar. Damit sind auch die Zuchtbestände mittlerweile größer als das natürliche Vorkommen der Tilapien.

Verwendung von Tilapia-Fischen in der Küche

Der Speisefisch wird hauptsächlich gefroren angeboten. Das Filet-Fleisch ist delikat und zart aber dennoch fest. Sein Geschmack wird als süß und nussig beschrieben. Besonders gut eignet es sich deshalb zum Grillen, Braten oder Dünsten. Dabei passt das Filet aufgrund seiner Süße besonders gut zu exotischen Gerichten.

Einfach online bestellen:

Zur Wunschzeit frisch und pünktlich liefern lassen.

Zum Lebensmittelshop