Thymian

Thymian ist ein intensives und aromatisches Gewürz, das aus der mediterranen Küche stammt und vor allem für herzhafte Speisen verwendet wird. Seinen Ursprung hat es dementsprechend in den Mittelmeergegenden. Einige Unterarten wachsen aber mittlerweile auch wild in Mitteleuropa. Das wichtige Handelsgewürz wird heute vor allem in Spanien und Südfrankreich, aber auch hierzulande angebaut.

Verschiedene Sorten

Es sind viele verschiedene Sorten des Thymians erhältlich. Die folgenden sind unter anderem die bekanntesten und verfügen alle über ein eigenes Aroma:

  • Zitronenthymian – Mit Zitronenaroma
  • Quendel – Mildes Würzaroma
  • Kümmelthymian – Mit einer Kümmelnote
  • Orangenthymian – Mit Orangenaroma

Das Kraut wächst als Halbstrauch und wird circa 40 Zentimeter hoch. Die Zweige verholzen zum Teil und entwickeln kleine elliptische Blätter, die auf ihrer Unterseite graugrün und filzig behaart sind. Ihre Blüten weisen eine rosa bis dunkellila Färbung auf.

Verwendung

Die Blätter des Thymians können entweder frisch, getrocknet, tiefgefroren, zerkleinert, gemahlen oder gerebelt verwendet werden. Es ist ebenso möglich, ganze Thymianzweige beim Kochen mit zu garen beziehungsweise zum Garvorgang dazuzugeben, denn so entfaltet der Thymian sein Aroma am besten. Vor dem Servieren sollten die Zweige wieder entfernt werden. Getrockneter Thymian ist meistens aromatischer als frischer Thymian und besitzt damit oftmals eine stärkere Würzkraft. Mit Thymian können Fleischsorten verfeinert werden, das Aroma passt aber auch zu Kartoffel- und verschiedenen Gemüsegerichten.

Einfach online bestellen:

Zur Wunschzeit frisch und pünktlich liefern lassen.

Zum Lebensmittelshop