Sie haben in Ihren Browsereinstellungen Cookies deaktiviert. Wir nutzen Cookies auf der real.de für eine Vielzahl von Funktionen.
Wenn Sie die Website vollumfänglich nutzen möchten, sollten Sie das Setzen von Cookies über Ihre Browsereinstellungen zulassen.

Saucen

Mit Saucen lassen sich warme und kalte Speisen beliebig verfeinern. Sie weisen eine flüssige, zum Teil sämige Konsistenz und vielfältige Geschmacks- und Verzehrvariationen auf. Zudem lassen sich mit Fertigsaucen jederzeit schmackhafte Gerichte zubereiten, unabhängig davon, welche Zutaten gerade verfügbar sind.

    Saucen werden wie folgt differenziert:

    Warme Saucen

    • Weiße Grundsauce
    • Braune Grundsauce
    • Selbstständige Sauce

    Kalte Saucen

    • Würzsauce
    • Grillsauce
    • Salatsauce
    • Dessertsauce

    Warme Saucen

    Bei warmen Saucen wird grundsätzlich zwischen Weißen und Braunen Grundsaucen unterschieden, aus denen sich diverse Sorten erzeugen lassen.

    • Weiße Grundsaucen werden mittels weißer Mehlschwitze (= Mischung aus Weizenmehl und Fett, die erhitzt wird) gebunden. Sie zeichnen sich durch einen hellen Farbton aus und ergeben in Abhängigkeit der weiteren Zutaten verschiedene Varianten wie zum Beispiel Gemüsevelouté oder eine Béchamelsauce.
    • Braune Grundsaucen basieren auf braunen Fonds. Für diesen wird das jeweilige Gemüse, Fleisch oder auch Fisch scharf angebraten, sodass Röststoffe entstehen, die der Flüssigkeit eine dunkle Farbe verleihen.

    Varianten wie die Holländische Sauce (= Sauce Hollondaise), Tomaten- und Paprikasauce gelten als selbstständig, da sie sich diesen Schemata nicht zuordnen lassen.

    Warme Fertigsaucen werden entweder in flüssiger Form zum Erhitzen oder als Pulver angeboten, dem zuvor noch Wasser oder Milch hinzugesetzt wird.

    Kalte Saucen

    Kalte Saucen finden entweder als Zutat bei der Zubereitung von Gerichten und warmen Saucen Verwendung oder dienen der Verfeinerung von Lebensmitteln, zum Beispiel als Dip auf Buffets.

    Ketchup und Mayonnaise werden dabei in sehr unterschiedlichen Ausprägungen angeboten und eignen sich aufgrund ihrer zahlreichen Geschmacksrichtungen für diverse Speisen. Andere Würzsaucen wie Tabasco oder Worcestershire-Sauce sollten aufgrund ihres intensiven Geschmacks sehr sparsam dosiert werden.

    Darüber hinaus werden verschiedene Salatdressings (zum Beispiel Knoblauchsauce) und Dessertsaucen wie Vanillesauce angeboten, die perfekt zu Apfelstrudel und Früchten passt.

    Gängige kalte Saucen:

    • Ketchup
    • Mayonnaise
    • Knoblauchsauce
    • Sojasauce
    • Vanillesauce

    Einfach online bestellen:

    Wir kaufen für Sie ein!

    Zur Wunschzeit frisch und pünktlich liefern lassen.

    Zum Lebensmittelshop