Sie haben in Ihren Browsereinstellungen Cookies deaktiviert. Wir nutzen Cookies auf der real.de für eine Vielzahl von Funktionen.
Wenn Sie die Website vollumfänglich nutzen möchten, sollten Sie das Setzen von Cookies über Ihre Browsereinstellungen zulassen.

Grillsaucen

Neben Ketchup und Mayonnaise sind diverse Saucen fester Bestandteil der Grillküche. Sie sind in verschiedenen Geschmacksrichtungen wie fruchtig, süßlich, rauchig oder würzig erhältlich und passen nicht nur zu Fleisch, sondern ebenso zu Fisch, Gemüse, Baguette oder Fladenbrot. Die Saucen zeichnen sich in der Regel durch eine kräftige Würze sowie herzhafte Geschmacksnoten aus und harmonieren daher ideal mit dem rauchigen Grillgut.

Grillsaucen können verwendet werden zum

  • Marinieren
  • Glasieren
  • Dippen

Von rauchig bis süßlich – die verschiedenen Saucen

Bei der Herstellung von Grillsaucen werden in der Regel Tomaten, Senf oder Mayonnaise als Basis verwendet. Durch zahlreiche weitere Gewürze und Aromen entstehen daraus unterschiedliche Saucen-Variationen. Die folgenden gehören zu der gängigen Grillküchen-Ausstattung:

Barbecuesauce

Das Lebensmittel auf Tomatenbasis zeichnet sich durch seine rauchig-süßliche Note aus. Je nach weiteren Gewürzen kann sie fruchtig, scharf oder mit einem Schuss Alkohol abgeschmeckt sein.

Knoblauchsauce

Die Basis für diese Sauce bildet in der Regel Mayonnaise, Schmand oder Ähnliches. Im Mittelpunkt der weiteren Zutaten steht der scharf-würzige Knoblauch. Daneben kann das Lebensmittel mit Kräutern verfeinert werden.

Cocktailsauce

Mayonnaise mit Ketchup gemischt erzeugt die Grundlage für diese Saucen-Kreation. Weitere Zutaten können je nach Rezept sein: Meerrettich, Orangensaft, Senf oder Worcestershiresauce.

Currysauce

Currysauce verfügt meist über eine Basis aus Tomaten, die mit einer Vielzahl von Zutaten ihren typisch würzig-exotischen Geschmack verliehen bekommt. Unter anderem kommen hierbei Kurkuma, Koriander sowie Kreuzkümmel zum Tragen.

Honig-Senf-Sauce

Wie der Name bereits verrät, besteht diese Sauce hauptsächlich aus Honig und Senf. Die beiden gegensätzlichen Geschmacksnoten ergeben zusammen eine feine Kombination für zahlreiche Grillgerichte.

Daneben werden auch häufig Schaschliksauce, Saté Sauce, Tabasco oder Sambal Oelek verwendet.

Welche Sauce für welches Grillgut?

Grundsätzlich sollte bei der Wahl der Grillsauce der persönliche Geschmack entscheiden, dennoch harmonieren manche Saucen mit einigen Lebensmitteln besonders gut:

SauceLebensmittel
Barbecuesauce 
  • Schwein
  • Rind
  • Hühnchen
  • Gemüse
 
Knoblauchsauce 
  • Gemüse
  • Hühnchen
  • Brot und Baguette
 
Cocktailsauce 
  • Meeresfrüchte
  • Fisch
  • Hühnchen
  • Brot und Baguette
 
Currysauce 
  • Schwein
  • Hühnchen
 
Honig-Senf-Sauce 
  • Schwein
  • Fisch
  • Meeresfrüchte
 

Einfach online bestellen:

Wir kaufen für Sie ein!

Zur Wunschzeit frisch und pünktlich liefern lassen.

Zum Lebensmittelshop