Farlex - Smart is the New Sexy

...Und Geek ist das neue Chic. Gerade deshalb sollten wir alle stets darum bemüht sein, uns weiter zu bilden. Zugegeben, kein Leichtes in Zeiten des Web 2.0 und der generell nie enden wollenden und schier unüberschaubaren Informationsüberflut des World Wide Webs. Um uns den Weg zu neuem Wissen und Erkennen zu erleichtern, bietet das Unternehmen Farlex Inc. einige äußerst praktische und hilfreiche Websites, die in erster Linie tatsächlich Eines tun: Uns das Leben erleichtern.

Meine Aufmerksamkeit haben vor allem folgende drei Seiten geweckt: thefreelibrary.com , thefreedictionary.com und definiton-of.com. Alle drei Seiten sind unglaublich praktisch und vor allem in redaktionellen und journalistischen Berufen eine große Hilfe. Im Folgenden einige Vorteile und kleine Vorstellung dessen, was die Seiten ihren Usern bieten: thefreelibrary.com: Diese Homepage archiviert weit über 2 Mio. Artikel zu wissenschaftlichen Themen und empirischen Arbeiten. Mehrere hundert Autoren sind hier aufzufinden, deren Bücher man teilweise komplett einsehen, bzw. kostenlos herunterladen kann. Die Recherche wird dadurch um ein Vielfaches erleichtert und beschleunigt, und auch seltene Artikel und Werke werden bei der Free Library in die Suche mit einbezogen.

Das Free Dictionary fungiert ähnlich wie die Free Library. Es arbeitet wie ein gewöhnliches Online Wörterbuch, und bedient sich dabei an Ressourcen wie Wikipedia, der Columbia Encyclopedia und weiteren englischen, bzw. amerikanischen Lexika. Neben den rein lexikalischen Tools, hat das Free Dictionary außerdem eine Thesaurus-Funktion und ein äußerst sinnvolles und praktisches Tool: Gelangt man auf den Lexikoneintrag eines Artikels, und doppelklickt auf einen der dort erwähnten Begriffe, öffnet sich automatisch der Eintrag zu eben diesem Begriff. Außerdem können beide Seiten per Drag and Drop an individuelle Bedürfnisse, Vorlieben und Schwerpunkte angepasst werden.

definiton-of.com ist eine Seite, die ich persönlich in Zukunft öfters zur Hand nehmen werde. Eine Community-basierte Datenbank, die vielerlei verschiedene Definitionen bereitstellt. Hier kann jeder User – ähnlich wie bei Wikipedia – seine persönliche Definition eines Begriffes online stellen um ihn Usern begrifflicher zu machen und bewerten zu lassen. Die Seite ist selbstverständlich mit Vorsicht zu genießen. Aber unsere Generation weiß ja mittlerweile durchaus um die Gefahren des offenen WWWs.

Mein innerer Geek ist auf jeden Fall mehr als begeistert von den eben erst entdeckten Seiten und hat direkt mal schöne Lesezeichen in die Firefox-Lesezeichen-Toolbar gesetzt.