Ein beschädigter Artikel kann über die persönliche Bestellhistorie reklamiert werden.

Unter dem Punkt „Meine Bestellungen“ kann hier der betreffende Artikel ausgewählt und ein entsprechendes Online-Formular dazu ausgefüllt und abgesendet werden. Die Reklamation wird umgehend von uns bearbeitet oder, im Falle eines bei einem Marktplatzhändler bestellten Artikels, an den betreffenden Verkäufer weitergeleitet. Wenn, im Falle einer Reklamation bei einem Marktplatzhändler, innerhalb von zwei Werktagen keine Rückmeldung erfolgt, sollte dies noch einmal gesondert beim Kundenservice des real.de Marktplatzes angezeigt werden. Der real.de Kundenservice wird dann umgehend vermittelnd tätig.

Bei weiteren Fragen zur Reklamation steht Ihnen der real.de Kundenservice jederzeit gerne zur Verfügung.

Weiterlesen

Für den Kauf von Waren im real.de Onlineshop gelten die gesetzlichen Gewährleistungsvorschriften.

Gesetzliche Gewährleistungsansprüche gegenüber real.de als Verkäufer stehen dem Käufer dann zu, wenn er eine Lieferung erhält, die nicht frei von Sach- oder Rechtsmängeln ist. Gesetzliche Gewährleistungsansprüche des Kunden verjähren nach zwei Jahren, wenn er als Verbraucher kauft. Verwendet der Kunde die bestellte Ware für die eigene gewerbliche oder selbstständige berufliche Tätigkeit, verjähren die Ansprüche aus den gesetzlichen Gewährleistungsbestimmungen nach einem Jahr. Von diesen Gewährleistungsansprüchen zu unterscheiden sind Ansprüche aus Herstellergarantien. Sofern der Hersteller auf ein bei uns gekauftes Produkt eine Garantie gibt, stehen dem Käufer im Garantiefall – unabhängig von den uns gegenüber geltend zu machenden gesetzlichen Gewährleistungsansprüchen – gegenüber dem Hersteller die Rechte der Garantie (zu den in der Garantieerklärung und in der einschlägigen Werbung angegebenen Bedingungen) zu. Solche Garantieansprüche muss der Kunde unmittelbar gegenüber dem Hersteller geltend machen.

Bei weiteren Fragen zur Gewährleistung oder Garantie steht Ihnen der real.de Kundenservice jederzeit gerne zur Verfügung.

Weiterlesen

Sämtliche Artikel aus dem real.de Marktplatz können innerhalb der Widerrufsfrist von 14 Tagen nach Erhalt der Ware ohne Nennung von Gründen zurückgegeben werden.

Eine Reparatur beziehungsweise der Austausch von Neuware ist nach Prüfung des Anspruchs innerhalb der Gewährleistungsfrist von zwei Jahren möglich. Das Retourenlabel für den Rückversand ist jedoch nur zeitlich begrenzt gültig, daher sollte die Ware zeitnah zurückgesendet werden. Beschädigungen durch den Versanddienstleister müssen dem real.de Kundenservice oder dem jeweiligen Marktplatzhändler schnellstmöglich gemeldet werden. Daher sollten Artikel direkt beim Erhalt auf Unversehrtheit und Funktionalität geprüft werden. Transportschäden an Artikeln, die per Spedition zugestellt wurden, sollten direkt bei der Anlieferung beim Spediteur gemeldet und durch diesen mittels einer Schadensmeldung quittiert werden. Unmittelbar im Anschluss sollte die Schadensmeldung dem real.de Kundenservice beziehungsweise dem zuständigen Marktplatzhändler zugestellt werden.

Bei weiteren Fragen zum Thema „Fristen bei Rückgabe oder Reklamation“ steht Ihnen der real.de Kundenservice jederzeit gerne zur Verfügung.

Weiterlesen

Sofern Ihr Artikel direkt von real.de versendet wurde, können Sie innerhalb der Widerrufsfrist einen Retourenschein in Ihrem Kundenkonto anfordern. Nach Ablauf der Widerrufsfrist müssen Sie den real.de Kundenservice kontakieren, um einen Retourenschein anzufordern.

Handelt es sich hingegen um eine Bestellung bei einem unserer Marktplatzhändler, muss dieser kontaktiert werden, um den Retourenschein anzufordern. Weiterer Ablauf: Der eingesendete Artikel wird zunächst durch Fachpersonal auf den Anspruch hin geprüft und dann zur Reparatur an einen Servicepartner weitergeleitet.

Erfahrungsgemäß dauert die Bearbeitung einer Reparatur bis zu 30 Werktage; in Einzelfällen kann es jedoch zu Verzögerungen kommen. Muss ein Artikel repariert werden, der bei einem Marktplatzhändler erworben wurde, muss die Reklamation über das real.de Kundenkonto direkt an den Verkäufer gerichtet werden.

Bei weiteren Fragen zum Thema Reparatur steht Ihnen der real.de Kundenservice jederzeit gerne zur Verfügung.

Weiterlesen

Generell erhalten Sie Ihr Geld auf die gleiche Weise zurück, wie Sie bezahlt haben. Die Erstattung wird nach Erhalt der zurückgeschickten Ware eingeleitet und dauert nur wenige Werktage.

In Einzelfällen erfolgt die Erstattung über Ihr real.de Kundenkonto . Den zurückerstatteten Betrag können Sie sich dann bequem auf Ihr PayPal- oder Bankkonto auszahlen lassen.

Gehen Sie dazu wie folgt vor:

  1. Melden Sie sich in Ihrem real.de Kundenkonto an.
  2. Wählen Sie den Punkt „Meine Daten“, um unten Ihre Rückzahlungsdaten zu hinterlegen, falls dies noch nicht geschehen ist.
  3. Klicken Sie anschließend auf den Menüpunkt „Rückerstattung“.
  4. Wählen Sie die PayPal- beziehungsweise Bankverbindung sowie den gewünschten Betrag aus und veranlassen Sie die Erstattung mit einem Klick auf „Auszahlung ausführen“.

Falls Sie Ihre Zahlung per Kreditkarte getätigt haben, wird die Erstattung in der Monatsabrechnung ersichtlich.

Weiterlesen

Handelt es sich bei den zu reparierenden Mängeln, Schäden, sonstigen Veränderungen oder Verschlechterungen einer Ware nicht um Sachmängel, für die gesetzliche Gewährleistungsansprüche oder Garantieansprüche gegen den Hersteller geltend gemacht werden können, sind die anfallenden Entgelte für Kostenvoranschläge, Reparaturen und gleichartige Kosten durch den Kunden zu tragen.

In allen anderen Fällen ist die Reparatur bei einer Einsendung des Artikels an den real.de Marktplatz oder eine beauftragte Vertragswerkstatt kostenfrei.

Bei weiteren Fragen zum Thema „Reparatur“ steht Ihnen der real.de Kundenservice jederzeit gerne zur Verfügung.

Weiterlesen

Seit dem 15. Februar 2016 stellt die EU-Kommission eine Plattform für außergerichtliche Streitschlichtung bereit. Verbrauchern gibt dies die Möglichkeit, Streitigkeiten im Zusammenhang mit Online-Einkäufen zunächst ohne die Einschaltung eines Gerichts zu klären. Die Streitbeilegungs-Plattform ist unter dem externen Link http://ec.europa.eu/consumers/odr/ erreichbar.

Wir sind nicht bereit, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle nach dem Verbraucherstreitbeilegungsgesetz teilzunehmen.

Bei weiteren Fragen zum Thema „außergerichtliche Streitschlichtung“ steht Ihnen der real.de Kundenservice jederzeit gerne zur Verfügung.

Weiterlesen
Bei der Reparatur von Geräten mit Datenträgern wie Notebooks, Festplatten, PCs oder Ähnlichem ist oft eine Neuinstallation der Software erforderlich. Diese birgt das Risiko eines Datenverlustes. Daher müssen persönliche Daten unbedingt gesichert und in angemessener Weise geschützt werden, bevor Speichermedien oder Geräte mit Datenträgern zur Reparatur eingesendet werden.
real haftet nicht für den Verlust von Daten. Bei weiteren Fragen zum Thema „Reparatur“ steht Ihnen der real.de Kundenservice jederzeit gerne zur Verfügung.
Weiterlesen

Nachdem Sie das Rücksende-Etikett von uns beziehungsweise einem Marktplatzhändler erhalten haben, haben Sie sieben Tage lang Zeit, die Sendung bei einer Postfiliale oder in einem real Markt in Ihrer Nähe abzugeben.

In der Bestellhistorie können Sie anschließend jederzeit den aktuellen Status sowie die noch ausstehenden Schritte der Retourenabwicklung einsehen.

Weiterlesen