Fleischlos glücklich: Apps für Vegetarier und Veganer

Ernährungs-Apps, App, Vegetarier, Veganer, Veggies, fleischlos, tierische Produkte, Ernährung, Lebensmittel, Inhaltsstoffe, einkaufen, Hilfe, vegetarisch, vegan

Wer sich vegetarisch oder vegan ernährt, hat es im Alltag manchmal nicht leicht. Das fängt bei der Auswahl im Supermarkt an: Viele Produkte enthalten tierische Substanzen, die man nicht auf den ersten Blick erkennt. Vor allem Einsteiger fragen sich, wie man kreativ und köstlich ohne Fleisch oder tierische Produkte kocht. Und auf Reisen suchen Vegetarier und Veganer oft lange nach guten vegetarischen Restaurants. Da bieten spezielle Apps vielfältige Hilfen. Wir geben einen kleinen Überblick und stellen einige der praktischen kleinen Programme für Smartphones und Tablet-Rechner vor.

Vegane Lebensmittel und Produkte finden

Im Supermarkt oder auch im Bioladen steht mancher Vegetarier oder Veganer ratlos vor den Regalen: Welche Produkte sind garantiert frei von tierischen Stoffen? Das ist auch anhand der Zutatenliste nicht immer leicht zu erkennen.

Die App PETA2 Vegan Guide wurde speziell für Veganer entwickelt. In ihren alphabetisch nach Marken sortierten Listen kann man auch unterwegs nachschauen, ob ein Produkt veganen Anforderungen genügt. Neben Lebensmitteln sind auch Kosmetika und Putzmittel aufgelistet. Waren aus Bioläden finden sich hier ebenso wie Produkte aus dem Supermarkt. Informationen zu Tierrechten sowie praktische Tipps für den veganen Alltag runden diese übersichtliche und hilfreiche App ab. Die App läuft auf iPhone, iPod touch und iPad und erfordert iOS 4.0 als Betriebssystem – oder ein neueres. Herausgeber der kostenlosen App ist die Organisation PETA, die sich für Tierrechte einsetzt und ein veganes Leben propagiert.

Ob alkoholische Getränke tierische Produkte enthalten, verrät die App Green vegan. Sie listet diverse Bier- und Weinsorten sowie Spirituosen auf. Die englischsprachige App für 1,79 € zeigt schwerpunktmäßig auf dem amerikanischen Markt erhältliche Produkte.

Übrigens kann auch die bekannte Scanner-App Barcoo Vegetariern und Veganern nützliche Infos liefern. Denn Barcoo arbeitet zusammen mit Rezeptefuchs.de, dem Portal für vegane Rezepte und vegane Lebensmittel. Alle im Portal aufgelisteten Produkte werden bei Barcoo als vegan gekennzeichnet.

Kreativ kochen: vegetarische und vegane Rezepte

Auch ohne Fleisch bzw. tierische Produkte kann man vielfältig und lecker kochen. Doch wer gerade erst auf eine vegetarische oder vegane Ernährung umgestiegen ist, kann Ideen und Rezepte für diese Kost und Lebensform gut gebrauchen. Aber auch erfahrene Veggies freuen sich über neue Anregungen in der Küche.

Da trifft es sich gut, dass der Koch, Autor und Foodblogger Stevan Paul in seiner App Go Veggie! 100 vegetarische Rezepte zusammengestellt und teilweise sogar extra entwickelt hat. 40 dieser Rezepte eignen sich auch für Veganer. Zudem zeigt Paul, wie man Grundzutaten wie z. B. Brühe ohne tierische Produkte selbst herstellen kann. Ein Glossar erläutert Küchenbegriffe. Dazu gibt es Tipps zum Einkaufen und Kochen. Ein wahrer Augenschmaus sind die hochauflösenden Fotos dieser mit 5,49 € nicht ganz billigen App. Die App ist erhältlich für iPhone, iPod touch und iPad und erfordert iOS 4.3 oder eine neuere Version.

120 fleischlose Rezepte enthält die App iVeggie. Sortiert sind diese in 6 Rezeptkategorien: Salate, Gemüse & Pilze, Eier & Käse, Kartoffeln, Reis & Nudeln, Getreide & Hülsenfrüchte. Man kann aber auch gezielt nach dem Titel eines Rezeptes oder nach Zutaten suchen. Kalorienarme, schnelle oder preiswerte Gerichte lassen sich extra herausfiltern. Die Rezepte können bewertet, mit Kommentaren versehen und durch eigene Zutaten ergänzt werden. Darüber hinaus lässt sich die Zahl der Portionen bestimmen. Ergänzt wird die App durch Fotos, eine Einkaufsliste sowie eine Nährwerttabelle. Die App kostet 2,69 € und läuft auf iPhone, iPod touch und iPad und erfordert iOS 3.0 oder eine neuere Version.

Wo ist das nächste vegetarische oder vegane Restaurant?

Wenn Vegetarier oder Veganer auf Reisen der Hunger packt, geht die Suche los. Denn es gilt ein Restaurant zu finden, das nicht nur ein paar dürre Salatblätter oder Rohkost aus der Dose anbietet, sondern vollwertige vegetarische oder vegane Gerichte serviert, die sättigen und vor allem schmecken.

Einen nützlichen und übersichtlichen Restaurantfinder hat der Vegetarierbund Deutschland entwickelt. Die kostenlose App heißt genauso wie der Verband: VEBU. Mit dieser App kann man sich vegetarisch-vegane Restaurants in der Nähe anzeigen lassen. Neben Kontaktdaten und Öffnungszeiten erleichtern oft Beschreibungen, Bewertungen und Fotos die Auswahl eines geeigneten Restaurants. Die App ist erhältlich für iPhone, iPod touch und iPad und läuft mit iOS 5.0 oder einer neueren Version.

Wer international unterwegs ist, kann bei der Restaurantsuche auf Vegman zurückgreifen. Die englischsprachige App führt vegetarische und vegane Restaurants aus aller Welt in ihrer Datenbank und zeigt, welche sich in der Nähe des aktuellen Standortes des Nutzers befinden. Ebenso kann der Nutzer selbst Restaurants, Infos und Bewertungen eingeben und so die Datenbasis erweitern. Entwickelt wurde die kostenlose App von Vegman, einer Plattform für Vegetarier und Veganer aus aller Welt. Die App ist erhältlich für iPhone, iPod touch, iPad und erfordert iOS 3.2 oder eine neuere Version.

Gesunde Ernährung für Vegetarier und Veganer

Vor allem Veganer müssen auf eine ausgewogene Ernährung achten, die alle erforderlichen Nährstoffe liefert. Von den vielen Apps, die eine gesunde Ernährung begleiten und unterstützen, eignet sich FoodNavi besonders gut für Vegetarier und Veganer. Sie wurde in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Vegetarierbund VEBU entwickelt. Hier wird je nach Kostform ein Zielkreis aus den verschiedenen Lebensmittelgruppen ermittelt und grob mit dem tatsächlichen Verzehr abgeglichen. Die App für iPhone, iPod touch und iPad erfordert iOS 3.2 oder eine neuere Version und kostet 1,59 €.

Hinweis: Auch wir bieten Ihnen eine Einkaufshilfe für den Gang durch Ihren real Markt an. Lesen Sie hier, welche Eigenmarkenprodukte vegan sind, welcher Käse mit welchem Lab hergestellt wird und welcher Saft mit Gelatine geklärt wurde.

Bitte beachten Sie, dass der Markt der Apps sehr schnelllebig ist. Diese Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und können jederzeit überholt sein. Bitte informieren Sie sich direkt bei den Herstellern und den App-Stores über die aktuelle Situation.