Mandelcrepe mit Himbeeren und Mascarpone, dazu Schokoladeneis – Rezept

Zurück
Mandelcrepe mit Himbeeren und Mascarpone, dazu Schokoladeneis
  • 45 Min.
  • Nachspeise
  • Leicht
Zutaten für 4 Personen
Zutat Menge
Mehl 100 g
Mandeln, fein gemahlen 50 g
Milch 125 ml
Sahne 125 ml
Ei, größe M 2
Zucker 1 TL
Salz -
Butterschmalz, zum ausbacken 2 EL
Milch 30 ml
Mascarpone 250 g
Honig 130 g
Zitrone, Saft einer -
Himbeeren 500 g
Mandelblättchen, gebräunte 2 EL
Puderzucker, zum bestäuben -
Minze 2-3 Stängel
Schokoladeneis, von Mövenpick 1 Packung
 
 

Zubereitung von „Mandelcrepe mit Himbeeren und Mascarpone, dazu Schokoladeneis”

Für den Crepeteig Mehl, gemahlene Mandeln,Milch, Sahne, Eier, Zucker und 1 Prise Salz in einem hohen Becher geben. Den Teig mit einem Pürierstab glatt mixen und durch ein feines Küchensieb in eine Schüssel gießen. Mindestens 30 Minuten abgedeckt kühl stellen. 

Den Butterschmalz in einer beschichten Pfanne schmelzen und darin portionsweise 8 dünne Crepes goldgelb ausbacken, auskühlen lassen. 

Die Milch zusammen mit der Mascarpone, 80 g Honig und Saft von einer Zitrone glatt verrühren. Die Crepes mit der Mascarpone bestreichen, aufrollen und 30 Minuten kalt stellen.

Die 350 g Himbeeren mit 50 g Honig fein pürieren, dann durch ein feines Sieb streichen. 

Das Himbeerpüree auf Tellern verteilen, die halbierten Crepes darauf anrichten. Mit den übrigen Himbeeren dekorieren, mit gebräunten Mandeln und Puderzucker bestreuen bzw. bestäuben und nach belieben mit Minze  und Schokoladeneis servieren.

Nährwert pro Portion:

Energie: 807,06 kcal 3381,74 kJ / Eiweiß: 17,78 gr / Fett:  49,47gr / Kohlenhydrate: 72,55gr