Finanzierungsservice im Onlineshop

Bezahlen Sie schnell und unkompliziert in kleinen Monatsraten. Einfach Artikel auswählen, zur Kasse gehen und mit der Zahlungsart „Finanzierung” die Ware bezahlen.

Während des 0,0% Aktionszeitraumes gilt: Die Laufzeit kann variabel von 10 bis 24 Monaten gewählt werden, vorausgesetzt die Mindestrate von 10 € wird nicht unterschritten. Sollzins 0,0% für die gesamte Vertragslaufzeit, keine Gebühren. Effektiver Jahreszins: 0,0%. Die Finanzierung ist möglich ab 100 € Warenwert und mit einer Mindestfinanzierungsrate von 10 € im Monat

Außerhalb des 0,0% Aktionszeitraumes gilt: 

  • Die mögliche Finanzierungslaufzeit liegt zwischen 6 und 72 Monaten
  • Der Mindestbestellwert des finanzierbaren Warenkorbs beträgt 100 € 
  • Die Mindestfinanzierungsrate beträgt 10 € im Monat 
  • Der gebundene jährliche Sollzins beträgt 9,47%, der effektive Jahreszins 9,90%

Von der Finanzierung ausgeschlossen sind folgende Artikel/Warenkörbe:

Warenkörbe, bei denen Tiernahrung, Parfüm und Kosmetikartikel sowie Tannenbäume mehr als 50 % des Einkaufswertes einnehmen

So funktioniert's:

  1. Füllen Sie online das Antragsformular aus.
  2. Drucken Sie anschließend, wenn möglich, den Kreditvertrag aus und unterschreiben Sie diesen an den dafür vorgesehenen Stellen. Zusätzlich lässt Ihnen die Commerz Finanz die Dokumente per Post zukommen.
  3. Lassen Sie sich Ihre Identität in der nächsten Postfiliale per Postident oder in Ihrem real,- Markt bestätigen.
  4. Ihre bestellte Ware liefern wir unverzüglich an Sie aus, sobald Ihr Finanzierungsantrag bei der Commerz Finanz eingegangen ist (vorbehaltlich einer abschließenden positiven Prüfung nach Eingang Ihrer Unterlagen).

Folgende Unterlagen benötigt die Commerz Finanz:

  • Unterschriebener Kreditvertrag
  • Ab einer Finanzierungssumme von 1.500 €:
    • Letzter Gehaltsnachweis oder Rentenbescheid
    • Selbstständige: letzte BWA oder Steuerbescheid
  • Staatsangehörige von Ländern außerhalb der EU: Kopie der unbefristeten Aufenthaltserlaubnis
  • Studenten: Kopie eines gültigen Studentenausweises bzw. Immatrikulationsbescheinigung für das laufende Semester und Kopie der EC-/Maestro- oder Kreditkarte
  • Auszubildende: Kopie einer aktuellen Gehaltsabrechnung und Kopie der EC-/Maestro- oder Kreditkarte

Folgende Voraussetzungen müssen erfüllt sein:

  • Die mögliche Finanzierungssumme liegt zwischen 100 € und 8.000 €.
  • Sie haben keinen negativen Schufa-Eintrag.
  • Sie haben keinen negativen Infoscore-Eintrag.
  • Beschäftigung/Einkommen (ab einer Finanzierungssumme von 1.500 €):
    • Sie haben ein regelmäßiges Einkommen von mind. 650 € netto (Haushaltsnettoeinkommen bei Hausfrauen/-männern).
    • Bei Selbständigen: Sie sind seit mind. 12 Monaten selbständig.

Legitimation

Wie alle Banken ist auch die Commerz Finanz gesetzlich dazu verpflichtet, eine Legitimationsprüfung durchzuführen. Dabei wird die Identität aller Kunden vor einer Kreditvergabe überprüft. Diese Prüfung dient auch Ihrer eigenen Sicherheit.
Ihre Identitätsprüfung kann einfach in der nächsten Filiale der Deutschen Post oder im real,- Markt vorgenommen werden.

Postident – Identitätsprüfung in der nächsten Postfiliale:

  1. Lesen Sie sich Ihre ausgedruckten Antragsunterlagen in Ruhe durch.
  2. Unterschreiben Sie den Vertrag an den vorgesehenen Stellen und legen Sie die von der Commerz Finanz geforderten Unterlagen bei.
  3. Verschließen Sie die Unterlagen in einem Umschlag und bringen Sie diesen mit dem Postident-Coupon zur nächsten Postfiliale.
  4. Ein Mitarbeiter der Post bestätigt Ihre Identität anhand Ihres gültigen Personalausweises oder Reisepasses.
  5. Nach Eingang des Finanzierungsantrags bei der Commerz Finanz liefern wir die von Ihnen bestellte Ware unverzüglich an Sie aus (vorbehaltlich einer abschließenden positiven Prüfung nach Eingang Ihrer Unterlagen).

Marktident – Identitätsprüfung in Ihrem real,- Markt:

  1. Lesen Sie sich Ihre ausgedruckten Antragsunterlagen in Ruhe durch.
  2. Unterschreiben Sie den Vertrag an den vorgesehenen Stellen und legen Sie die von der Commerz Finanz geforderten Unterlagen bei.
  3. Bringen Sie Ihre Unterlagen zu einer real,- Markt-Filiale in Ihrer Nähe.
  4. Ein Mitarbeiter von real,- bestätigt Ihre Identität anhand Ihres gültigen Personalausweises oder Reisepasses und sendet Ihre Unterlagen an die Commerz Finanz.
  5. Nach Eingang des Finanzierungsantrags bei der Commerz Finanz liefern wir die von Ihnen bestellte Ware unverzüglich an Sie aus (vorbehaltlich einer abschließenden positiven Prüfung nach Eingang Ihrer Unterlagen).

Zu den Finanzkauf-Bedingungen im real,- Markt gelangen Sie hier.

Haben Sie Fragen zur Finanzierung oder zur Beantragung einer Finanzierung?

Die Commerz Finanz hilft Ihnen gerne weiter!

Das Team der Commerz Finanz steht Ihnen unter 0203 / 34 69 58 84 oder unter real-support@remove-this.commerzfinanz.com gerne zur Verfügung.

Bei Fragen zu Ihrem bestehenden Kreditvertrag (nach Erhalt Ihrer Kreditbestätigung) hilft Ihnen der Kundenservice der Commerz Finanz gerne unter 0203 / 34 69 54 02 oder unter kundenservice@remove-this.commerzfinanz.com weiter.

Unter den angegebenen Servicenummern erreichen Sie das Team der Commerz Finanz von Montag bis Freitag jeweils zwischen 08:00 und 20:00 Uhr.

Kontaktdaten:
Commerz Finanz GmbH
Schwanthalerstraße 31
D-80336 München

Häufig gestellte Fragen

Wie wird der Kredit zurückbezahlt?

Die vereinbarten Raten werden monatlich per Lastschrifteinzug von Ihrem Girokonto eingezogen.

Bleibt der Zinssatz für die gesamte Laufzeit eines Ratenkredits gleich/konstant?

Ja, der Zinssatz bleibt während der gesamten Laufzeit unveränderlich.

Sind Sondertilgungen oder vollständige Rückführung des Kredits vor Ende der vereinbarten Laufzeit möglich?

Ja. Sondertilgungen oder vollständige Rückführung des Kredits sind entsprechend der gesetzlichen Regelung möglich. Bei Fragen zu diesem Thema wenden Sie sich bitte an den Kundenservice der Commerz Finanz unter der Telefonnummer 0203 / 34 69 54 02.

Kann ich den Kredit gegen unvorhersehbare Ereignisse absichern?

Ja, Sie haben die Möglichkeit, den offenen Saldo mit Abschluss einer Restschuldversicherung gegen Zahlungsunfähigkeit infolge unvorhersehbarer Ereignisse wie z. B. Arbeitslosigkeit, Krankheit und Todesfall abzusichern, um nicht in Zahlungsschwierigkeiten zu geraten (mehr dazu lesen Sie unter dem Punkt „Was passiert, wenn ich in Zahlungsschwierigkeiten komme/gerate?“). Nähere Informationen zur Restschuldversicherung erhalten Sie in den Bedingungen zur Restschuldversicherung.

Was ist das Sorglos-Paket (Restschuldversicherung)?

Das Sorglos-Paket besteht in einer Restschuldversicherung gegen das Risiko, evtl. verbleibende Restschulden infolge nicht vorhersehbarer Ereignisse nicht begleichen zu können. Es bedeutet für Sie und Ihre Angehörigen eine Entlastung bei unverschuldeter Arbeitslosigkeit, Arbeitsunfähigkeit oder im Todesfall. Die Ratenzahlung wird – unter bestimmten Voraussetzungen – während der Arbeitslosigkeit (eventuell zeitlich befristet) und der Arbeitsunfähigkeit (ggf. nach Ablauf bestimmter Karenzzeiten) sichergestellt. Im Todesfall werden alle restlichen Raten vom Versicherer übernommen. Einzelheiten entnehmen Sie bitte den allgemeinen Versicherungsbedingungen.

Warum eine Restschuldversicherung abschließen?

Kredit mit Restschuldversicherung bedeutet Kredit mit Versicherungsschutz. Durch den Abschluss eines Kreditvertrags entstehen für Sie ggf. auch längerfristige Rückzahlungsverpflichtungen. Ihre heutige Situation lässt eine Kreditaufnahme zu. Aber wer kann in die Zukunft schauen? Solange Sie gesund sind und Arbeit haben, können Sie die vereinbarten Rückzahlungsraten für den Kredit sicherlich mühelos aufbringen. Doch was passiert, wenn Sie durch Krankheit oder Unfall für längere Zeit arbeitsunfähig werden, Ihre Arbeit verlieren oder im Todesfall Ihre Hinterbliebenen mit den Rückzahlungsverpflichtungen konfrontiert sind? In diesen Fällen bietet die Restschuldversicherung Schutz.

Wann zahlt die Restschuldversicherung?

Die Restschuldversicherung zahlt nach Maßgabe der Allgemeinen Versicherungsbedingungen dann, wenn Arbeitsunfähigkeit, unverschuldete Arbeitslosigkeit oder Tod die Erfüllung der Kreditverpflichtungen erschweren oder unmöglich machen. Die Restschuldversicherung schützt Sie und Ihre Familie also vor den Folgen eines unvorhergesehenen finanziellen Engpasses.

Wie hoch sind die Kosten der Restschuldversicherung?

Die Kosten der Restschuldversicherung sind abhängig von der Kredithöhe und werden bei Erstellung des Kreditantrags konkret berechnet. Sie können also noch vor Unterzeichnung Ihres Kreditantrags überlegen, ob Ihnen der Versicherungsschutz die ausgewiesene Prämie wert ist.

Wie kann man sich den Versicherungsschutz der Restschuldversicherung konkret vorstellen?

Die Restschuldversicherung übernimmt – unter Berücksichtigung etwaiger Karenz- und Wartezeiten – für die Dauer der Arbeitsunfähigkeit bzw. bei unverschuldeter Arbeitslosigkeit für maximal 12 Monate die Ratenzahlung oder die ausstehende Restschuld im Todesfall.

Kann ich die Restschuldversicherung widerrufen?

Sie können die Restschuldversicherung innerhalb von 30 Tagen widerrufen (Näheres entnehmen Sie bitte den allgemeinen Versicherungsbedingungen). Wenn Sie sich für eine Restschuldversicherung entschieden haben, können Sie also auch noch nach Vertragsabschluss auf den Versicherungsschutz verzichten. Der Abschluss des Kreditvertrags ist von der Restschuldversicherung unabhängig.

Was ist eine Legitimation?

Mit der gesetzlich vorgeschriebenen Legitimationsprüfung wird die Identität aller neuen Kunden vor einer Kreditvergabe überprüft. Die Legitimation erfolgt anhand Ihres gültigen Personalausweises oder Reisepasses.

Kann ich den Kreditvertrag widerrufen?

Ja, Sie haben ein 14-tägiges Widerrufsrecht hinsichtlich des Kaufvertrages, das frühestens mit Erhalt der Ware beginnt. Üben Sie dieses aus, sind Sie auch an den Kreditvertrag nicht mehr gebunden. Sie können auch unmittelbar den Darlehensvertrag widerrufen, sind dann aber auch nicht mehr an den Kaufvertrag gebunden; wollen Sie diesen aufrecht erhalten, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung. Näheres entnehmen Sie bitte den Widerrufsbelehrungen im Kreditvertrag sowie am Ende der Antragsstrecke.

Was passiert, wenn ich in Zahlungsschwierigkeiten gerate?

Sollten Schwierigkeiten bei der Ratenrückzahlung auftreten, setzen Sie sich bitte sofort mit der Commerz Finanz unter der Telefonnummer 0203 / 34 69 54 02 in Verbindung, damit gemeinsam eine Lösung gefunden/erarbeitet werden kann. Wir empfehlen Ihnen, sich bei Kreditvertragsabschluss für eine Restschuldversicherung zu entscheiden. So sind Sie und Ihre Familie im Falle unverschuldeter Arbeitslosigkeit oder Arbeitsunfähigkeit und im Todesfall gegen weitere Zahlungsforderungen abgesichert. Einzelheiten entnehmen Sie bitte den allgemeinen Versicherungsbedingungen.

Was ist das Einkaufskonto mit CashCard?

Mit dem Abschluss Ihres Finanzierungsvertrags erhalten Sie die CashCard der Commerz Finanz. Die CashCard ist der Schlüssel zu Ihrem Einkaufskonto, eine zusätzliche, bonitätsabhängige Geldreserve von bis zu 5.000 €.* Die CashCard ist eine Maestro-Karte, mit der Sie weltweit zahlen und Geld abheben können. Nutzen Sie Ihr Einkaufskonto auch für Folgekäufe – und das ohne erneute Bonitätsprüfung. Sie zahlen den in Anspruch genommenen abgebuchten Betrag in kleinen monatlichen Raten zurück und haben jederzeit die Möglichkeit, Sondertilgungen zu leisten. Zinsen werden natürlich nur für die in Anspruch genommenen Beträge fällig. 

Vorteile des Einkaufskontos:

  • Bonitätsabhängiger Kreditrahmen bis zu 5.000 €*
  • Mit der CashCard bargeldlos sicher bezahlen und am Geldautomaten  Bargeld einzahlen
  • Sichere Folgeeinkäufe im Webshop über Maestro-Card ohne neue Kreditbeantragung oder Legitimationsprüfung
  • Rückzahlung in kleinen Monatsraten ab 10 €
  • Der zurückgeführte Kreditrahmen kann jederzeit wieder in Anspruch genommen werden
  • Keine Kontoführungsgebühren oder Jahresgebühr für die CashCard
  • Kostenloser Onlinekontoauszug

Sie haben bereits die CashCard der Commerz Finanz?

Dann bezahlen Sie Ihren Einkauf bequem und unkompliziert in kleinen Monatsraten.
Wählen Sie als Zahlart einfach „Kreditkarte" und dann „Maestro" und geben Sie Ihre 19-stellige Nummer auf der Vorderseite Ihrer CashCard an.
Für die Bezahlung mit CashCard ist keine erneute Kredit- oder Legitimationsprüfung erforderlich. 

CashBack-Programm der Commerz Finanz:

Mit jedem Einkauf, den Sie mit Ihrer CashCard bezahlen, sammeln Sie jetzt automatisch CashBack-Punkte bei der Commerz Finanz. Punkte, die Sie ganz leicht in Geld umwandeln können. Für jeden Euro, den Sie mit Ihrem Einkaufskonto bezahlen, erhalten Sie 1 CashBack-Punkt gutgeschrieben. Beim Tanken bekommen Sie sogar 3 CashBack-Punkte gutgeschrieben. Die Gutschrift erfolgt in Form von Punkten mit einem Gegenwert von jeweils 1 Cent, die eingelöst werden können (max. 250 € pro Kalenderjahr). Der Gegenwert kann nicht für Überweisungen verwendet oder als Bargeld abgehoben werden.

Vorteile des CashBack-Programms der Commerz Finanz:

  • 1 CashBack-Punkt pro 1 Euro Umsatz beim Einkaufen
  • 3 CashBack-Punkte pro 1 Euro Umsatz beim Tanken
  • Kontogutschrift statt Sachprämien
  • Sonderaktionen mit zahlreichen Extrapunkten

*Bonitätsabhängiger Kreditrahmen des Einkaufskontos; Nettodarlehensbetrag bis 5000 €; Gesamtbetrag abhängig von der tatsächlichen Inanspruchnahme des Kreditrahmens. Die monatliche Rate beträgt mind. 3 % der jeweils höchsten, auf volle 100 € gerundeten Inanspruchnahme des Kreditrahmens und mind. 10 €. Veränderliche Sollzinsen (jährlich): 9,47 % bei Inanspruchnahme des Kreditrahmens bis 1000 €, darüber 14,84 % (15,90 % effektiver Jahreszins). Angaben zugleich repräsentatives Beispiel i. S. d. § 6a Abs. 3 PAngV. Vermittlung erfolgt ausschließlich für die Commerz Finanz GmbH.