Lamm vom Grill

Lamm zu grillen ist eine besondere Idee, mit der Sie auf Ihrer Grillparty überraschen können. Verschiedene Dips runden das Geschmacks-erlebnis ab.

Pulled Pork

Pulled Pork

Das traditionelle Pulled Pork eignet sich hervorragend für ein entspanntes BBQ mit Familie und Freunden und wird beim Grillen immer beliebter.

Hähnchen grillen

Hähnchen grillen

Werden Sie zum Meister im Hähnchen grillen. Anregungen dazu lesen Sie hier. Individuelle Experimente mit Marinaden & Co. sind ausdrücklich erwünscht!

Steak grillen

Hamburger grillen

Wer beim Grillen überraschen möchte, grillt zur Abwechslung einen Hamburger. Tipps rund um das Hamburger grillen & leckere Rezeptideen finden Sie hier.

Steak grillen

Steak grillen

Wer ein Steak grillen möchte, muss in erster Linie auf das passende Stück Fleisch achten. Zudem gilt es, Garzeit und Gargrad im Auge zu behalten.

Grillfleisch einlegen

Grillfleisch einlegen

Grillfleisch einlegen, auch marinieren genannt, verleiht dem Grillgut einen besonders würzigen Geschmack und sorgt für Abwechslung und Vielfalt beim Barbecue. Außerdem dienen Marinaden dazu, das Fleisch besonders saftig und zart zu machen.

Die perfekte Grillwurst

Die perfekte Grillwurst

Die perfekte Wurst vom Grill macht einen Grillabend erst so richtig schön. Mit ein paar einfachen Tricks werden Würstchen vom Grill richtig lecker.

Lachs grillen: mediterrane Gerichte vom Rost

Zum Lachs grillen benötigen Sie lediglich etwas Alufolie, Öl und ein paar leckere Rezeptideen, mit denen Sie Ihr Lachsgericht verfeinern können.

Gegrillte Garrnelen

Gegrillte Garnelen

Immer nur Fleisch muss nicht sein! Diese Abwechslung auf dem Grill sorgt für kulinarische Genüsse. Jetzt alle Tipps für köstlichen Grillgenuss!

Forelle grillen

Forelle grillen

Die feine Küche hat Einzug gehalten in das klassische Barbecue. Gegrillte Forelle gehört zu einem gediegenen Grillfest auf jeden Fall dazu.

Richtig Fisch grillen

Nützliche Tipps zum Thema Fisch grillen

Fisch grillen ist eine beliebte Alternative zu Fleisch und Würstchen, denn Fisch ist vielseitig und gut bekömmlich. Zudem ist er leicht und gerade in der heißen Jahreszeit zu Salaten und Brot serviert ...

Grillfleisch einlegen

Gemüse grillen: gesund und lecker

Möchten Sie Abwechslung in den Grillalltag bringen? Gemüse grillen bringt neue und gesunde Kreationen mit sich, die Sie bestimmt begeistern werden!

Folienkartoffeln - tolle Rezepte einfach umsetzen

Folienkartoffeln vom Grill lassen sich auf viele verschiedene Arten zubereiten und bei Klein und Groß sind die schmack-haften Kartoffeln sehr beliebt.

Vegan grillen

Vegan grillen

Vegan grillen macht ebenso viel Spaß wie das Grillen mit Fleisch und ist abwechslungsreich. Zudem sind die Gerichte häufig fettarm und gut bekömmlich.

Die Grillalternative: Gemüse!

Die Grillalternative: Gemüse!

Das Grillvergnügen ist schon lange nicht mehr allein Fleischliebhabern vorbehalten. Zahlreiche vegetarische Grillrezepte mit und ohne Tofu überzeugen mit ihrer Raffinesse selbst verwöhnte Gaumen.

Tipps zum Herstellen von Grillsaucen

Eine Grillparty ohne Grillsaucen ist wie ein Sommer ohne Sonne. Dass es gar nicht viel Aufwand für köstliche Grillsaucen braucht, erfahren Sie hier..

Salate zum Grillen

Salate zum Grillen runden ein schmackhaftes Grillgericht ab. Zudem liegen sie häufig nicht so schwer im Magen und sind auch für Vegetarier gut geeignet.

Beilagen zum grillen

Beilagen zum grillen

Erst verschiedene Beilagen zum Grillen machen das Sommer-Barbecue zu einem gelungenen Erlebnis. Überraschen Sie Ihre Gäste mit perfekten Beilagen.

Baguette zum Grillen

Baguette zum Grillen

Leckeres Baguette oder Grillbrot darf beim Grillen nicht fehlen. Wie Sie ganz einfach selbst Grillbaguette herstellen & dieses verfeinern lesen Sie hier!

Obst vom Grill

Obst vom Grill

Variieren Sie beim Grillen und kombinieren Sie würzige Fleischgerichte mit exotischen Fruchtideen. Zudem ist gegrilltes Obst ein leckerer Nachtisch.

Grillen mit dem Elektrogrill

Ein Elektrogrill benötigt nur wenig Platz und ist schnell einsatzbereit. Die besten Tipps und Tricks zum Grillen mit dem Elektrogrill finden Sie hier.

Pizzastein und Grill - ein unschlagbares Duo

Ein Pizzastein zum Grill: Bereiten Sie unkompliziert eine typisch italienische Pizza zu, die mit einem krossen und schmackhaften Boden begeistert.

Barbecue

Barbecue

In Deutschland versteht man unter dem Begriff „Barbecue“ meist das Grillen selbst oder eine Grillparty ‒ man lädt zum Barbecue ein. Es gibt jedoch große Unterschiede zwischen „Grillen“ und einem Barbecue.

Grillen mit dem Thermometer: Tipps und Tricks

Grillen mit dem Thermometer

Mit einem Grillthermometer überwachen Sie die Temperatur des Grillguts oder des Fleischs. Tipps & Tricks zum Grillen mit Thermometer lesen Sie hier!

Plancha

Plancha

Wer einmal auf einer Plancha gegrillt hat, wird den Geschmack lieben. Mit einer Plancha grillt man sehr fettarm und dies bei einer hohen Temperatur.

Plancha

Räucherholz

Grillen mit Räucherholz ist eine tolle Alternative zum einfachen Grillenl. Auf was beim Räucherholz zu achten ist & wie das Grillen gelingt lesen Sie hier!

Fleisch

Fleisch

Fisch

Fisch

Obst & Gemüse

Obst & Gemüse

 

Grilltipps: So gelingt der Start in die Grillsaison

Das erste Wochenende des Frühlings ist traditionell die Zeit zum Angrillen. Nach dem langen Winter freuen sich die meisten darauf, mit Freunden oder der Familie draußen zusammenzusitzen und leckeres Fleisch und selbstgemachte Salate zu essen. Wer einige Grilltipps beachtet, zaubert am Grill ein leckeres Essen für viele Personen. Vor Beginn der Grillsaison ist es ratsam, zu überlegen, welcher Grill den eigenen Ansprüchen gerecht wird. Ob Holzkohle-, Gas- oder Elektrogrill – die verschiedenen Grillvarianten unterscheiden sich stark voneinander und die Grillergebnisse hängen zum größten Teil von der Wahl des Grills ab. Der Grill sollte zuerst nach den eigenen geschmacklichen Vorlieben ausgewählt werden. Das typische rauchige Grillaroma beispielsweise lässt sich nur mit einem Holzkohlegrill erzielen. Ein Elektro- oder Gasgrill bietet hingegen den entscheidenden Vorteil, dass man den Grill nicht lange vorher anheizen muss. Bei dieser Variante des Grillens benötigt man keine Kohle, die lange durchzieht. Wer also nicht lange auf sein Fleisch oder seine Grillwurst warten möchte, sollte auf ein solches Modell setzen. Für alle die, die schon einen Grill besitzen, ist ein wichtiger Grilltipp zu beachten: Vor Beginn der Grillsaison empfiehlt es sich, den alten Grill rechtzeitig auf Herz und Nieren zu prüfen. Ein fester Stand des Grills ist für die Sicherheit unverzichtbar, zudem müssen die Griffe intakt und der Rost in einem einwandfreien Zustand sein.

Grilltipps für ein perfektes Grillergebnis

Besonders, wenn mit Gästen gegrillt werden soll, bietet es sich an, den Grill rechtzeitig anzuheizen. So kann die Kohle schon durchziehen und schnell mit dem Grillen der Lebensmittel begonnen werden. Ein hilfreicher Grilltipp ist, den Rost vor dem Bestücken mit Fleisch oder Fisch mit etwas Öl zu bestreichen. Auf diese Weise kann das Grillgut nicht haften bleiben und es ist leichter zu wenden. Ein weiterer nützlicher Tipp ist es, auf Grillschalen zurückzugreifen. Diese Schalen aus Aluminium verhindern nicht nur das Festkleben des Fleisches auf dem Rost, sie sorgen auch dafür, dass das Fett des Fleisches nicht in die Glut tropfen kann. Beim Befüllen des Grills mit Kohle machen die meisten einen entscheidenden Fehler: Die Kohle sollte nicht gleichmäßig im Inneren des Grills verteilt werden, sondern nur am äußeren Rand aufgeschichtet werden.

Innen bleibt ein Kreis ausgespart. Nun kann man die Außenbereiche des Grills nutzen, um das Fleisch kurz anzubraten. Gegart wird anschließend im inneren Kreis, damit das Fleisch nicht direkt über der Glut liegt, wo es zu großen Temperaturen ausgesetzt wäre. Diese Form der Fleischzubereitung bezeichnet man als „indirektes Grillen. Mit diesem Grilltipp bleibt das Steak innen schön zart und rosa, der Fisch glasig und saftig. Wichtig ist es, das Grillgut immer mit einer Grillzange zu wenden. Eine Gabel sticht das Fleisch an, sodass das Fett austritt und das Fleisch austrocknet.

So gelingt ein leckeres Essen vom Grill

Wichtig ist es immer, das Grillgut nicht zu heiß werden zu lassen. Lieber sollte man etwas länger grillen und den Rost höher einhängen. Dann wird das Gegrillte deutlich zarter und schmeckt besser. Ein guter Tipp zum Grillen: Das Fleisch einige Minuten auf dem Teller in Alufolie gepackt ruhen lassen. So läuft beim Anschneiden kein Fleischsaft heraus, das Fleisch bleibt saftig. Außerdem ist es immer ratsam, den Grill nicht zu voll zu belegen. In der Regel gelingt das beste Ergebnis, wenn höchstens siebzig Prozent des Rostes bedeckt sind. Für einen rundum gelungenen Grillabend sollten Sie noch folgende Grilltipps beachten: Bereiten Sie Marinaden, Dips und Salate immer selbst frisch zu, dann können Sie sichergehen, dass diese keine Geschmacksverstärker enthalten. Achten Sie bei der Auswahl des Fleisches darauf, dass es nicht zu fettig ist. Fast alle fettarmen Fleischsorten außer Kalb und Wild lassen sich problemlos grillen. Beim Fisch ist das anders. Besonders die fetthaltigen Fische wie Lachs und Forelle eignen sich zum Grillen. Da das Grillgut in der Regel vor dem Grillen roh ist, sollte es immer erst kurz vorher aus dem Kühlschrank genommen werden.

Wer diese Grilltipps beherzigt, kann beim Grillen nichts mehr falsch machen. Einem gelungenen Angrillen steht nun nichts mehr im Weg.

  Teilen
Shares werden geladen...